Arbeitsblatt: konzentrationsübungen

Material-Details

verschiedene konzentrationsübungen, anwendbar auf fast allen stufen, kommt auf die übung an. zusammengestellt aus dem internet, mit internetadressen
Antike Sprachen
Anderes Thema
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

39248
2624
25
28.04.2009

Autor/in

gini-wini (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

KONZENTRATIONSÜBUNGEN 1.) In der Abbildung sehen Sie eine seltsame Kette, die ein Schmied anscheinend noch nicht fertig bearbeitet hat. Wenn Sie genau hinsehen, können Sie noch lose Kettenglieder erkennen. Mit Geduld und konzentriertem Beobachten, sollten Sie dieses Rätsel leicht lösen können. Wie viele lose Kettenglieder sind auf der folgenden Abbildung zu sehen? LÖSUNG: 8 2.) Streiche alle kleinen durch. ABABADdDddDbBhHbAACCAbGGAADDbAAGGddBBBAARRFFHHHbMMFFCCbT TFFRRBBbAADDbHHIbIbEEdbbGGFFbHIDDbAADDbNNHDDEFFGGNBBbNMbNN MMIIKKbHrrUUSSbDDEEFGZRbbTRbTZUNbHGRTbbNNMHbFDFDERTbGFDERT ZHHHNHZGTTFRERFDTbbGFDERTDDBBNMNBBAADDESbDDERFEERBbEERD FRGBZHHHZTTRFRTRFRTEDFTREbGTREDSAWERTGFDSAWERTTREWASDF GVCXYASDFGTREWASDFGVCXYASDFGbHZUIUZTREWQWERTZUIJHGFDSAb ASDFGbHZTGRFDERTREWWQQWWEERRTTZZGGFFDDSSAAYYXXCCVVbbNN MMKKJGFDERTZUIOPOIUZTREWSAQWSAWERDFCVbbHbHbHbNJbUIbMNbRTZ bUIbREWbASSDbGbHbTbNbVCbVCXSYASWERFTREDCVFGbHJUZTREDSFGTR EDFGTZUHJNbbbNJIUHZTGFREDbHbNbVCFGbHJKMNbHJKLMNbHJUIUZTRTF GFDDFDGGEEEGGHJHTZJTIITEFEFERTJKTZUUZLIZUTTRWEWbGRTETWTZTE bEHETRZZKKZUbJFKUHMJTRJZEbWGGWEGERHTHTTEHREEEFDEWFERTHR bHJEWbGWWGbGWbGWbgGWBDGZJRTUKZUZJRTHSDFGFFFERETHTUKZZLI RTERVVREGTDDFFHHGFSASDFGDRUZRTZAERTbERGTERTbWERTTZJbWETT EZUJbQWRGTZJbWERGFUJKbWERGFUZJbRDGRTHUZKERGUTJKERTUZKERZ UKETZUZKITZUZKbERGUKOLbERGZHUIKLbREGRTHBberGRZJUZKbETGHTZJU ILZTJRTHGERAGRTHTZKJZILZTJRTHWERGbOIHZGRWREPIOUIURZDERSASD FGHJKRTZUIDFGHbERTZUIFGTZUDFGXCVbERTZDFCVDFGDFGHbDFGERTZC VBbbDFGSDFGHJDFGHJbDFGHDFGbDFGERTZDFbDFGGGG Zähle alle e: Die Siegerehrung in Olympia Wahrscheinlich am sechsten Tag fand in Olympia die Ehrung der Sieger statt. Sie erhielten einen Kranz aus den Zweigen des wilden Ölbaumes, der in der Nähe des Zeustempels stand. Ein Knabe, dessen Eltern noch am Leben waren, hatten sie mit einem goldenen Messer geschnitten. Der Kranz war nicht nur eine hohe Auszeichnung, er besass nach dem Glauben der Griechen segnende Kraft und stellte den Sieger unter den Schutz des Zeus von Olympia. Vielleicht wurde den Siegern unmittelbar nach Beendigung des Wettkampfes auch ein Palmzweig in die Hand gegeben, doch ist die Überlieferung hierüber nicht ganz eindeutig. 3.) Es geht darum, einen angefangenen Satz mit einem Wort zu ergänzen. Also beispielsweise kann sich das so abspielen: • • • • Person 1: „Heute Person 2: „Heute haben Person 1: „Heute haben er Person 2: „Heute haben er und Diese Übung steigert nicht nur die Konzentration, sondern fördert auch das kreative Denken. Zusammengestellt aus: (besucht am 28.4.09) (besucht am 28.4.09) www.permanentlearning.ch/uploads/media/konzentrationsuebung_2_01.doc (besucht am 28.4.09)