Arbeitsblatt: Der Kleine Prinz

Material-Details

Fragen zum Buch der "Der Kleine Prinz", mit Lösungen.
Deutsch
Textverständnis
6. Schuljahr
15 Seiten

Statistik

4138
4312
67
01.02.2007

Autor/in

Martin Tscherfinger


Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kapitel 1-3 1 Der Mann, der die Geschichte erzählt, machte als 6-Jähriger eine Zeichnung von. :-) einer Boa, die einen Elefanten verschluckt hatte. einem Schaf, das auf einem anderen Planet steht. einem Elefanten, der mit einer Schlange kämpft. einer Schlange, die einen Hut verschluckt hatte. 2 Was sahen jedoch die Leute in dieser Zeichnung? :-) Einen Hut Eine Tasse Einen alten Elefanten Eine dicke Schlange 3 Warum war der Mann in der Wüste Sahara? Er machte gerne Reisen in die Wüste. :-) Er hatte eine Motorenpanne an seinem Flugzeug. Er suchte Wasser. Er hatte Probleme mit seinem Auto. 4 Wo liegt die Wüste Sahara In Frankreich In Deutschland In Amerika :-) In Afrika 5 Wer oder was weckte den Mann, als dieser im Sand eingeschlafen war? :-) Ein kleines Männchen. Eine Schlange. Der kalte Wind sauste ihm um die Ohren. Ein Schaf. 6 Was wollte das kleine Männchen vom Mann? Dass er ihn nach Hause bringt. Dass er ihm Wasser gibt. :-) Dass er ihm ein Schaf zeichnet. Dass er ihm einen Elefanten zeichnet 7 Wie ist das Männchen mit den Zeichnungen zufrieden? :-) Er hat an den Schafen anfänglich immer etwas auszusetzen. Er ist von der Schlange begeistert. Er will nicht nur ein Schaf, sondern viele. Er sagt nichts. 8 Was war auf der Zeichnung, die das kleine Männchen schliesslich akzeptierte? Ein krankes Schaf. Ein schönes Schaf. :-) Eine Kiste mit Löchern. Eine Ziege. 9 Wer ist der Kleine Prinz? Das Schaf Der Mann Das Flugzeug :-) Das Männchen 10 Woher kommt das kleine Männchen? :-) Von einem anderen Planeten Vom Mond Von Amerika Von der Wüste Sahara Test Kapitel 4-8 Datum: Name: 1. Wie gross ist der Planet des Kleinen Prinzen? B D Etwa wie die Erde Kaum grösser als ein Haus So gross wie eine Melone Etwa wie der Mond 2. Welche Nummer hat der Panet (Asteroid) des Kleinen Prinzen? B D 188848 456 234 612 3. Welche Planeten fürchtet der Kleine Prinz auf seinem Planeten? B D Schildkröteneierbäume Kastanienbäume Affenbrotbäume Efeuschlingpflanzen 4. Auf dem kleinen Planeten sieht man B D nichts. viel weniger Sonnenuntergänge als auf der Erde. keinen Sonnenuntergänge. viel mehr Sonnenuntergänge als auf der Erde. 5. Warum müssen die bösen Pflanzen auf dem Planeten ausgerissen werden? B D Weil sie sonst den kleinen Planeten überwachsen und sprengen. Weil der Kleine Prinz nicht gerne Unkraut sieht. Weil sie giftig sind. Weil sie gerne Kleine Prinzen fressen. 6. Damit das Schaf die schöne Blume auf dem Planeten nicht frisst B D zeichnet der Mann ein Treibhaus für die Blume. zeichnet der Mann einen Zaun fürs Schaf. zeichnet der Mann einen kleinen Maulkorb fürs Schaf. zeichnet der Mann Stacheldraht, den der Prinz um die Blume legen kann. 7. Die Blume auf dem Planeten ist B D zornig. alt. sehr lieb. anspruchsvoll. 8. Der Kleine Prinz nimmt die Worte der Blume ernst. nicht ernst. nicht wahr, da er sie nicht hören kann. 9. Der Kleine Prinz wurde durch die Worte der Blume B D 10. B D sehr glücklich sehr reich. sehr unglücklich. sehr wütend. Welche Farbe hat die Blume? Rot Violett Blau gelb Total 10 Unterschrift Eltern: 1. Wo kocht der Kleine Prinz sein Frühstück auf seinem Planeten? B D Über dem offenen Feuer. Auf einer Steinplatte, die er auf ein Feuer legt. Auf zwei aktiven Vulkanen. Auf einer modernen Herdplatte. 2. Was ist ein Asteroid? B D Eine Comics-Figur, die meistens mit Obelix zusammen ist. Ein Himmelskörper. Eine ganz grosse Muschel. Ein Stern. 3. Wer wohnt auf dem ersten Planeten, den er besucht? B D Eine Königin in einem roten Mantel. Ein Säufer, der an einem Tisch sitzt. Ein König mit goldenen Schuhen. Ein König in Purpur und Hermelin. 4. Der König B D isst sehr gerne. befiehlt gerne. ist sehr lieb zum Kleinen Prinzen. spielt gerne Fussball. 5. Bevor der Kleine Prinz vom Planeten des Königs abreist B D nimmt ihn der König gefangen. ernennt der König ihn zu seinem Justizminister. schenkt der König ihm seinen ganzen Reichtum. ernennt der König ihn zu seinem Gesandten. 6. Wer wohnt auf dem 2. Planeten, den der Kleine Prinz besucht? B D Ein Säufer Ein König Ein Eitler Ein Reicher 7. Der Eitle hat es gerne, B D wenn er Leute kennen lernt. wenn er viel Geld bekommt. wenn man ihn bewundert. wenn er befehlen kann. 8. Wer wohnt auf dem 3. Planeten? B D Ein Clown Ein Säufer Ein Krimineller Ein Lehrer 9. Der 4. Planet wird von einem B D Postboten bewohnt. Elektriker bewohnt. Piloten bewohnt. Geschäftsmann bewohnt. 10. Was besitzt der Geschäftsmann? B D Über 500 Asteroiden Über 500 Millionen Schweizer Franken Über 500 Millionen Dollar Über 500 Millionen Sterne 1. Was befindet sich auf dem kleinsten Planeten? B D Eine Kerze und ein Kerzenanzünder Eine Laterne und ein Laternenanzünder Ein Schaf Eine Laterne 2. Welche Weisung hat der Laternenanzünder? B D Er hat keine Weisung erhalten. Er hat die Weisung, am Abend die Laterne anzuzünden und am Morgen wieder auszulöschen. Er muss die Laterne jeden Morgen anzünden und am Abend wieder auslöschen. Er hat die Weisung erhalten, die Laterne so oft als möglich anzuzünden und wieder auszulöschen. 3. Warum muss der Laternenanzünder die Laterne immer häufiger anzünden und ablöschen? B D Weil er sehr grosse Freude daran hat. Einfach so Weil sich der Planet immer schneller dreht. Weil er den Kleinen Prinzen beeindrucken will. 4. Was ist ein Geograph? B D Das ist ein Gelehrter, der alle Mathematikaufgaben lösen kann. Das ist ein Lehrer. Das ist ein Mensch, der auf seinen Händen gehen kann. Das ist ein Gelehrter, der weiss, wo sich die Meere, die Ströme, die Städte, die Berge und die Wüsten befinden. 5. Warum weiss dieser Geograph nicht, ob es auf seinem Planeten Ozeane, Berge, Flüsse und Wüsten gibt? B D Weil er se nicht wissen will. Weil er keine Forscher hat, die das für ihn herausfinden. Weil er es vergessen hat. Weil die Ozeane, Berge, Flüsse und Wüsten unsichtbar sind. 6. Welchen Planeten empfiehlt der Geograph dem Kleinen Prinzen? B D Er empfiehlt ihm die Erde. Er empfiehlt ihm keinen Planeten. Er empfiehlt ihm den Mars. Er empfiehlt ihm den Pluto. 7. Warum haben die Laternenanzünder auf dem Nord- und Südpol ein Leben voll Müssiggang und Gemütlichkeit? B D Weil sie nur zwei Mal im Jahr arbeiten. Weil sie nie etwas machen. Einfach so Weil bei ihnen schönes warmes Wetter ist. 8. Wo auf der Erde landete der Prinz? B D In der Schweiz In Australien In Afrika In Amerika 9. Wen traf der Prinz als Erstes auf der Erde an? B D Einen Fuchs Eine Schlange Einen Piloten ein Schaf 10. Der Prinz sagte zur Schlange: B „Geh weg, ich fürchte mich vor dir! „Du bist so dick, hast du einen Elefanten gefressen? „Du bist hässlich und gefährlich! „Du bist ein drolliges Tier, dünn wie ein Finger. D 1. Wie sieht die Blume aus, die der Kleine Prinz in der Wüste trifft? B D Sie ist wunderschön, sie gleicht seiner Blume. Es ist ein Kaktus, keine Blume. Er trifft gar keine Blume. Sie hat nur drei Blütenblätter, eine armselige Blume. 2. Wer antwortet dem Kleinen Prinzen, als er auf dem Berg Guten Tag sagt? B D Das Echo Seine Mutter Eine Schlange Ein Pilot 3. Welche Blumen sehen seiner Blume sehr ähnlich? B D Die Narzissen Die Rosen Keine Die Tulpen 4. Wie würde seine Blume reagieren, wenn sie die Blumen hier auf der Erde sähe? B D Sie wäre sehr glücklich. Sie wäre sehr traurig. Sie wäre sehr böse. Es wäre ihr egal. 5. Wer sagt Ich bin da, unter dem Apfelbaum? B D Ein Schaf Ein Fuchs Eine Schlange Ein Pilot 6. Warum kann der Fuchs anfangs nicht mit dem Kleinen Prinzen spielen A C Weil er noch viel zu tun hat. Weil er gerade eine Gans gefangen hat. Weil er seine Sprache noch nicht versteht. Weil er noch nicht gezähmt ist. 7. Warum hat der Fuchs am Donnerstag Ferien? B D Einfach so Weil die Jäger dann auf Hasenjagd gehen. Weil er einen Flug nach Australien gebucht hat. Weil die Jäger am Donnerstag mit den Mädchen des Dorfes tanzen. 8. Wie lautet das Geheimnis des Fuchses? B D „Man sieht nur mit den Augen gut. Das Wesentliche ist für das Herz unsichtbar. „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. „Man sieht nur mit Händen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. „Man sieht nur mit der Brille gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. 9. Wer sagt Man ist nie zufrieden, wo man ist? B D Der Kleine Prinz Der Weichensteller Der Fuchs Der Geograph 10. Was machen die Kinder in den Schnellzügen? B D Sie essen und trinken. Sie drücken die Nase gegen die Fensterscheiben. Sie hüpfen auf und ab. Nichts Kapitel 24-27 1. Der Kleine Prinz und der Pilot haben Durst. Was machen sie nun? a) Sie hoffen, dass es bald regnet. b) Sie machen sich auf den Weg und suchen einen Brunnen. c) Sie gehen in die Migros und kaufen sich eine Flasche Rivella. d) Sie machen sich auf den Weg und suchen eine Oase. 2. Der Kleine Prinz ist müde und schläft ein. Was macht der Pilot? a) Er weckt ihn. b) Er nimmt ihn auf die Arme und trägt ihn. c) Er lässt ihn im Sand schlafen. d) Er sucht ein Bett für ihn. 1 1 3. Wie sieht der Brunnen aus, den sie finden? a) Er gleicht einem Brunnen vor einem Bauernhaus. b) Er gleicht einem Dorfbrunnen. c) Sie finden gar keinen Brunnen. d) Es ist eigentlich nur ein Wasserloch. 4. Dem Kleinen Prinzen schmeckt das Wasser gut, er sagt: a) Nur schade, dass das Wasser nicht kälter ist. b) Es schmeckt wie Orangensaft. c) Es ist gut fürs Herz, wie ein Geschenk. d) Das Wasser schmeckt fast so gut wie auf meinem Planeten. 1 1 5. Welches Versprechen muss der Pilot noch einlösen? a) Er muss dem Kleinen Prinzen noch etwas zum Essen besorgen. b) Er muss dem Schaf noch einen Maulkorb zeichnen. c) Er muss den Kleinen Prinzen noch mit ins Flugzeug nehmen. d) Er muss dem Kleinen Prinzen noch eine Schlange zeichnen. 1 6. Der Kleine Prinz bleibt beim Brunnen. Was macht der Pilot? a) Er geht weiter und holt einen Mechaniker, der sein Flugzeug flicken soll. b) Er kehrt zurück und arbeitet am Flugzeug weiter. c) Er weiss noch nicht, was er machen soll. d) Er bleibt auch beim Brunnen. 1 7. Wie lange bleibt der Kleine Prinz insgesamt auf der Erde? a) 1 Monat b) 1 Jahr c) 1 Tag d) 1 Stunde 1 8. Als der Pilot am Abend zurückkommt, ist der Kleine Prinz a) auf eine Ruine einer alten Steinmauer geklettert. b) im Sand und schläft. c) in den Brunnen gefallen. d) auf einen Turm gestiegen. 9. Der Kleine Prinz sitzt auf der Mauer. Mit wem spricht er? a) Mit der Sonne. b) Mit dem Fuchs. c) Mit niemandem. d) Mit einer Schlange. 1 1 10. Warum weiss der Kleine Prinz, dass es Zeit für seine Rückkehr ist? a) Er erhält einen Brief seiner Blume. b) Er hat Heimweh. c) Der Pilot hat keine Zeit mehr für ihn. d) Sein Stern wird sich in dieser Nacht gerade über dem Ort befinden, wo er im letzten Jahr gelandet ist. 1 11. Was denkt der Pilot über die Rückkehr des Kleinen Prinzen? a) Es ist ihm egal. b) Er ist wütend, weil er nach Hause will. c) Er ist traurig und wird ihn vermissen. d) Er hat Angst, dass er den Weg nicht findet. 1 12. Der Pilot hat auf der Zeichnung, die er dem Kleinen Prinzen mitgegeben hat, etwas Wichtiges vergessen. a) Er hat der Kiste nicht genug Löcher gezeichnet. b) Er hat vergessen, Gras für das Schaf zu zeichnen. c) Er hat vergessen, dem Maulkorb einen Lederriemen zu machen. d) Er hat vergessen, dem Schaf ein Halsband zu zeichnen. 1 Total 12 Lösungen alle Kapitel Kapitel 1-3 Kapitel 14-17 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 a d c c a Kapitel 4-8 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 b d a c d Kapitel 18-23 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 a c d b b Kapitel 9-13 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 b b c b d 6 5,5 5 4,5 4 3,5 3 2,5 2 1,5 Kapitel 24-27 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 b c b a d c