Arbeitsblatt: Satz des Pythagoras

Material-Details

Grundlegende Berechnungen am rechtwinkligen Dreieck. Satz von Pythagoras
Mathematik
Anderes Thema
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

4187
1487
111
03.02.2007

Autor/in

iMike (Spitzname)
Bubenbergstrasse 15
3700 Spiez

079 356 09 18
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

5. Mathplan 8 Name: Der Satz des Pythagoras Arbeitshinweis: 1. 2. Arbeitsblatt 1 Löse die folgenden Aufgaben ins Mathematik-Heft. Achte auf die Darstellung. Die Aufgaben können in beliebiger Reihenfolge gelöst werden. Entscheide und prüfe durch Rechnung nach, welche der folgenden Dreiecke rechtwinklig sind: a) 3 cm 4 cm 5 cm b) 16 cm 12 cm 20 cm c) 5 cm 12 cm 13 cm d) 8 cm 14 cm 17 cm e) 24 cm 45 cm 51 cm f) 5 cm 6 cm 7 cm g) 75 cm 100 cm 125 cm h) 2 cm 4 cm 6 cm i) 0.6 cm 0.8 cm 1 cm Gegeben sind zwei Seiten eines rechtwinkligen Dreieckes. Berechne jeweils die dritte fehlende Seite. (Kathete) (Kathete) a) 6 cm 8 cm b) 15 cm 36 cm c) 5 cm 6 cm d) 7 cm 7 cm e) 8 cm 1 cm f) 5 cm 5 cm g) 20 cm 15 cm (Hypotenuse) h) 12 cm 15 cm i) 30 cm 34 cm k) 10 cm 20 cm l) 15 cm 25 cm m) 10 cm 30 cm n) 15 cm 100 cm o) 7 cm 10 cm 20070202-164057MP 8R-05 AB1 Grundlagen.doc; 03.02.2007 Schule Ringgenberg, Sek-Stufe 1; st