Arbeitsblatt: Memoboard

Material-Details

Die Schüler/innen gestalten frei aus einer Holzplatte (50x50cm) ihr eigenes Memoboard. Funktionen werden ausgetüftelt.
Werken / Handarbeit
Holz
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

42375
507
5
08.07.2009

Autor/in

Alexandra Wyssen
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Memoboard 1. Was stellst du dir unter einem „Memoboard vor? Schreibe auf. Kleiner Tipp: Memo kommt unter anderem vom französischen Wort „la mémoire und heisst so viel wie Erinnerung, Gedächtnis. Das Wort „Board stammt vom Englischen und heisst Brett. Auftrag: Für die Herstellung des Memoboards erhältst du eine Sperrholzplatte mit den Massen 50 50cm. Diese kannst du in Form, Farbe und Funktion frei gestalten. Kreativität ist gefragt! Wichtig für die Benotung ist, dass dein Memoboard originell aussieht und die Funktion eines Memoboards vorhanden und ersichtlich ist. 2. Schreibe ein paar Ideen auf, nach welchen Themen man ein Memoboard gestalten könnte. 3. Entscheide dich nun für ein Thema und zeichne eine Skizze für dein Memoboard.