Arbeitsblatt: Rolltreppe abwärts

Material-Details

Fragen zu Kapitel 9 und 10
Deutsch
Leseförderung / Literatur
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

42434
687
6
09.07.2009

Autor/in

doris bürgi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rolltreppe abwärts Kapitel 9 10 1. Herr Katz sagt: „ Über die Eltern steht zu wenig in den Akten, und ich habe oft das Gefühl, dass eigentlich sie anstatt ihrer Kinder hier sein müssten. Was meint er damit? 2. Warum hätte Herr Katz auch gerne einen Jungen gehabt, der auch einmal Schwierigkeiten gemacht hat? 3. Erkläre den Begriff „Alibi 4. Warum will Jochen nicht zur Hochzeit seiner Mutter fahren? 5. Warum ging Jochen jeden Tag zur Krankenschwester, obwohl das gar nicht nötig gewesen wäre? 6. Was hat Herr Katz, trotz Widerspruch von einigen Gruppenleiter entschieden? 7. Wie ergeht es Jochen bei diesem Anlass? 8. Was macht Jochen schlussendlich, dass er nicht zur Hochzeit muss? 9. Welchen Vorschlag macht Schwester Maria Jochen? 10.Welche Idee hatte Sven um ihre verspätete Rückkehr aus dem Ausgang zu entschuldigen?