Arbeitsblatt: Biscuitroulade

Material-Details

Rezept
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

42642
544
0
14.07.2009

Autor/in

Yvonne Morath-Roth
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Biscuitteigrondellen mit Erdbeeren garniert 3 Eigelb 1 Essl lauwarmes Wasser 90 Zucker evtl. abgeriebene Zitronenschale schaumig rühren bis die Masse hell wird und nicht mehr kratzt 90g Mehl 3 Eischnee lagenweise beigeben, sorgfältig mischen Auf das rechteckige Blech legen wir ein Backpapier und verteilen die Biscuitmasse regelmässig. Bei ca. 250 Grad backen wir das Biscuit 5 – 10 Min goldbraun. Sobald es leicht ausgekühlt ist stechen wir Rondellen oder andere Formen aus und lassen es ganz auskühlen. Mit Rahm und Erdbeeren garnieren. Biscuitroulade Der Teig wird gleich hergestellt. Auf dem Blech verteilen wir die Masse zu einem gleichmässigen Rechteck. Dann stürzen wir das Blech auf eine gezuckerte Unterlage und lösen das Backpapier rasch ab. Das Biscuit überdecken wir mit dem Blech und lassen es auskühlen. Vor dem Füllen schneiden wir die evtl. hart gewordenen Ränder ab. Mit einer beliebigen Füllung wird das Biscuit gefüllt, wir rollen es satt auf, schneiden die Enden schräg an und garnieren die Roulade nach Belieben. Geeignete Füllungen: Konfitüre oder Gelée Fein geschnittene Früchte mit Rahm halbe Portion gesulzte Orangen oder Zitronencrème Mokka oder Schokoladebuttercrème Rohe Apfelcrème etc