Arbeitsblatt: Brätbraten

Material-Details

Rezept
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

42643
497
0
14.07.2009

Autor/in

Yvonne Morath-Roth
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Brätbraten Surprise 1 kg Kalbsbrät 1 Essl Öl in der Bratpfanne heiss werden lassen 3 Essl Paniermehl kurz rösten, Hitze reduzieren 12 Bund Petersilie feingehackt beigeben, andämpfen, 1 Teel frische Rosmarinnadeln auskühlen lassen und mit dem Brät gut vermischen 23 Essl Madeira 3 Essl Pistazien, gehackt 4 Essl Baumnusskerne, gehackt unter das Brät mischen, Brät sehr satt in eine mit Backtrennpapier ausgelegte, 26 – 28 cm lange Cakeform füllen, 30 Min kühlstellen Berner Zungenwurst, geschält in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Abständen tief ins Brät drücken halbe Baumnusskerne zum Markieren der Wurstscheiben auf das Brät legen, leicht hineindrücken. Backen: 35 – 40 Min. auf der untersten Rille des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens. Evtl. austretender Saft nach der Bratzeit abgiessen. Tip: Dieser Braten eignet sich auch ausgezeichnet zum Kaltessen. Eine Teflon Cakeform muss nicht mit Papier ausgelegt werden. Geeignet sind auch Alu Wegwerf Formen. Variationen: mit Spargeln Californisch: Peperoni, Essiggurken und Mais mit Schinken Braten mit Specktranchen umwickeln