Arbeitsblatt: Vertiefungsarbeit

Material-Details

Anforderungen für das Schreiben einer Vertiefungsarbeit
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
9. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

42910
398
3
20.07.2009

Autor/in

lupe (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

3. SEKUNDARKLASSE Deutsch Französisch Englisch Geschichte Lebenskunde Informatik Geographie 1. Lernziel Die Vertiefungsarbeit vermittelt dir die Erfahrung einer grösseren Arbeit, die du weitgehend selbstständig planst und durchführst. Diese Arbeit soll auch ermöglichen, fachliche Neigungen zu wählen und sich im gewählten Fach zu vertiefen. 2. Wahl des Themas Zur Wahl stehen folgende Fächer: Deutsch, Französisch, Englisch, Geschichte und Geographie. Nachdem du dich für das Fach entschieden hast, überlegst du dir, welches Thema für dich von Interesse ist. Es ist zu empfehlen, frühzeitig mehrere Varianten zu prüfen und der Themenwahl genügend Zeit zu widmen. Wenn du eine Vorstellung über das zu behandelnde Thema gewonnen hast, ist die Themenwahl mit dem Lehrer zu besprechen. Er wird dich bei der Wahl des Themas unterstützen, kann dir aber auch von einem Thema abraten. Notfalls kann der Lehrer gegen ein Thema von einem Vetorecht Gebrauch machen. 3. Planung der Arbeit Nach der Wahl des Themas beginnt das Sammeln von Unterlagen, der Besuch von Bibliotheken oder die Durchführung von Untersuchungen. In dieser Phase sollte bereits eine genaue Fragestellung vorhanden sein. Du solltest auch bereits eine konkrete Vorstellung über Aufbau und Gliederung der Arbeit haben. Hüte dich davor zu meinen, man könnte die Arbeit lange vor sich her schieben. Erstelle zusammen mit dem Lehrer einen Zeitplan und setze dir Zwischenziele. Achte darauf, dass dieser Plan eingehalten wird. Nur so gerätst du nicht in Zeitnot! 4. Durchführung Beim Studium von Quellen lohnt es sich, Notizen zu machen und diese sorgfältig geordnet aufzubewahren. Sonst läuft man Gefahr, manches zweimal lesen zu müssen. Beginne mit der Niederschrift erst dann, wenn alle Unterlagen gesammelt sind und eine detaillierte Gliederung vorliegt. Rechtzeitige regelmässige Besprechungen mit dem Lehrer tragen dazu bei, die Arbeit erfolgreich abzuschliessen. Der Umfang der Arbeit wird vom Lehrer bestimmt. Die Seitenzahl schwankt zwischen 7 in Fremdsprachen und 15 bis 20 Seiten in den anderen Fächern. Am dir zugewiesenen Datum präsentierst du deine Arbeit. Alle erworbenen Präsentationstechniken sind dabei umzusetzen. 5. Literaturverzeichnis Am Schluss der Arbeit ist eine Aufstellung der benützten Literatur in alphabetischer Reihenfolge der Verfasser anzugeben. bei Büchern Name des Verfassers. Titel des Werkes (kursiv oder unterstrichen). Auflage. Erscheinungsort: Verlag, Erscheinungsjahr, Seiten. z.B. Theisen, Manuel R. Wissenschaftliches Arbeiten: Technik, Methodik, Form. 2., überarb. und aktualisierte Aufl. München: Vahlen, 1986. bei Handbüchern Titel (kursiv oder unterstrichen). Verfasser bzw. Herausgeber. Auflage. Erscheinungsort:Verlag, Erscheinungsjahr, Seiten. z.B. Handbuch der inneren Medizin. Begr. von Leo Mohr und Rudolf Staehelin.4. Aufl. Hg. Gustav von Bergman und Walter Frey. Bd. 1. Berlin: Springer, 1951. bei Zeitschriften/Zeitungen Name des Verfassers. Titel des Beitrages. Titel der Zeitschrift/Zeitung, Nummer, Jahrgang, Seiten. z. B. Kamer, Armin. Entwicklungstendenzen der thailändischen Wirtschaft. Schweizerische Zeitschrift für kaufmännisches Bildungswesen, 5/1989, S. 144146. aus dem Internet vollständige InternetAdresse z. B. 6. Ablieferung der schriftlichen Arbeit Die Vertiefungsarbeit ist spätestens eine Woche vor dem Vortrag abzugeben. Bei der Niederschrift ist auf saubere und übersichtliche Darstellung zu achten. Der Text ist durch Zwischentitel entsprechend dem Inhaltsverzeichnis zu gliedern. Bei Zeichnungen, Graphiken usw. ist darauf zu achten, dass diese beschriftet und gut lesbar sind. Das Titelblatt der Arbeit muss folgende Angaben enthalten: Autor/Autorin, Klasse, Titel, Vertiefungsarbeit im Fach , Datum Die schriftliche Arbeit gilt als ganze Note im Fach Deutsch 7 Mündliche Arbeit: Vortrag Am dir zugewiesenen Datum wirst du deine Arbeit der Klasse präsentieren. Die Präsentation darf weder 20 Minuten unterschreiten, noch 30 Minuten überschreiten. Der Vortrag gilt als volle Note im gewählten Fach.