Arbeitsblatt: Geburtstagsritual

Material-Details

Geburtstagsritual zum Thema Schnecken
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
Vorschule / Grundstufe
2 Seiten

Statistik

42937
483
5
22.07.2009

Autor/in

Sibylle Schmid
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Schuljahr 2009 2010 Schneckengeburtstag Das Geburtstagskind wird zu Hause von der ganzen Kindergruppe abgeholt und darf eine Fahrt im GemüsegartenLeiterwagen bis zurück zum Kindergarten geniessen! Verkleidung Geburtstagsschnecke: Häuschen, Hut mit Fühlern (liegt im Leiterwagen bereit) Vorbereitungen am Tag vor der Feier: GebKi bereitet den Kreis für die Feier vor. Tischtuch auf kleinem Tisch, Spirale darauf legen, abwechselnd mit kleinen und grossen Schneckenhäuschen, Kerzen (5 oder 6 Stück) und Muggelsteinen. In den 4 grossen Schneckenhäuschen liegen die Symbole für Geschichte, Charlierennen, Kreisel und Geschenk (Geschenk wird von den Eltern am Elternabend gebastelt, mit Wunsch für ihr Kind) Geburtstagstorte Handcreme auf Garderobentisch bereit machen Schnäggli in Dösli für Sammelspiel in Garderobe bereit machen Charli im Kreis (im Korb, Charlie darf eine Nacht beim GebKi schlagen!) Geburtstagsstuhl bereit stellen Ablauf: Im Kindergarten angekommen ziehen die Kinder ihre Finken an und beleiben in der Garderobe sitzen. Spiel: Schnäggli, Schnäggli du muesch wandere, vo de einte Hand zor andere. Einmal hii, einmal her, zringeltom sisch gar ned schwär. Wie de Wend, wie de Wend, säg wer hets ganz gschwend! Die Geburtstagsschnecke kommt mit Schneckenschleim (Handcreme), die Kinder die bekommen haben, gehen leise in den Kreis. Aufgabe: Im Kreis ruhig einmassieren, bis alle bereit sind. Kerzen anzünden Geburtstagstorte singen lassen Geburtstagsschnecke zeigt uns auf dem Würfel, wie alt er/sie geworden ist: GebKi hüpft so viel Mal über den Würfel, dazu klatschen alle mit. Geburtstagsschnecke wählt ein Häusschen aus. Auf dem Zettel im Häusschen steht, wie die Feier weiter geht. Geschichte: Ich habe einige Schneckengeschichten gesammelt. Aus der jeweiligen Geschichte erzähle ich ein Stück weiter. Kreisel: GebKi darf sich im Körbchen einen Kreisel aussuchen. Schneckenrennen: 3 Kissenanzüge (braun einfärben), Startnummern, GebKi hat zusätzlich ein Schneckenhaus und Fühlermütze Geschenk: Schnecke aus Weinbergschneckenhaus und Spiesslistab: Für jedes Kind steckt eine Schnecke im Ziegelstein (Geburtstagsecke) Abschluss: Schneckenlied singen, anschliessend Übergang zum Geburtstagsschmaus