Arbeitsblatt: Reformation

Material-Details

Arbeitsblätter zu Luthers Kritik (Ablass, Lieder, Gottesdienst, Papst, Pfarrer)
Geschichte
Mittelalter
6. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

43016
401
15
23.07.2009

Autor/in

Mmella (Spitzname)
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name Klasse Datum Pfarrer Viele Pfarrer, Priester und Bischöfe, also alle geistlichen Menschen die der Kirche angehören, halten sich  überhaupt nicht mehr an das, was in der Bibel steht  Das macht Martin Luther ziemlich wütend  Denn  Priester sollten doch ein Vorbild für andere sein und anderen Menschen helfen  Wenn sie dem Volk die  Bibel predigen, sollten sie selbst auch danach leben  Jesus lehrte, dass die Menschen bescheiden leben sollen  um ihr Hab und Gut mit anderen Menschen zu teilen  Das scheinen viele Pfarrer und Priester vergessen zu  haben  Sie führen ein Leben in Saus und Braus, haben eine Beziehung zu einer Frau, feiern Feste und leben  in großen Häusern Martin Luther fragt sich warum die Pfarrer nicht offiziell heiraten dürfen, wenn sie doch eh heimlich eine  Frau haben   Er findet, dass die Pfarrer wieder Vorbild sein sollen und leben, wie es in der Bibel steht   Aufgaben 1 Lies den Text aufmerksam durch und unterstreiche mit einem bunten Stift die  wichtigsten Aussagen   2 Überlegt in der Gruppe welches Anliegen Martin Luther hat und schreibt es zunächst  auf ein Blatt 3 Wenn ihr euch in der Gruppe geeinigt habt, schreibt das Ergebnis auf einen  Papierstreifen und hängt ihn an die Tafel