Arbeitsblatt: Frucht - Gemüse - Andere Pflanzenorgane

Material-Details

Mit dem Aufgabenblatt lernen die Schüler, was Früchte im botanischen Sinn sind und wie sie sich von anderen Pflanzenorganen unterscheiden. Verschiedene Fruchttypen werden kennengelernt.
Biologie
Pflanzen / Botanik
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

43279
543
3
31.07.2009

Autor/in

BenutzerInnen-Konto gelöscht (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Früchte Definition Im Alltag sprechen wir von Früchten und Gemüse, jedoch kann man sich fragen, nach welchen Regeln wir diese Einteilung vornehmen. Frucht Gemüse Ordne die mitgebrachten Früchte und Gemüse richtig zu. Repetition Blütenaufbau Beschrifte mit Hilfe des Biologiebuches S. 172 die Blütenorgane und färbe sie ein. Definition: Frucht Die Frucht ist das Organ, welches aus dem Fruchtknoten einer Blüte während der Samenentwicklung entsteht. Die Frucht enthält den oder die Samen. Kirsche: Von der Blüte zur Frucht Nach der oben beschriebenen Definition der Frucht müssen wir nun unsere Früchte und Gemüse neu ordnen. Unterscheide nun zwischen Früchten und anderen Pflanzenorganen (z.B. Blätter, Stängel, Wurzel) und trage diese entsprechend in die Tabelle ein. Früchte Andere Pflanzenorgane Fruchttypen Früchte können unterschiedlichen Fruchttypen zugeordnet werden. Mit vier dieser Fruchttypen wollen wir uns eingehender befassen. Ist eine aus einem einzigen Fruchtknoten hervorgegangene Schließfrucht, bei der die Fruchtwand auch noch bei der Reife saftig oder mindestens fleischig ist. Beere: Die Beere ist oft rundlich und kräftig gefärbt. Meist ist sie vielsamig, das heißt sie enthält mehr als einen Samen. Frucht, bei welcher ein Same (selten auch zwei) aussen von einer harten Schale Nuss: umhüllt ist. Hülsenfrucht: Sie ist eine Streufrucht, die nur aus einem Fruchtblatt besteht und sich bei der Reife sowohl an der Bauchnaht als auch an der Rückennaht öffnet. Steinfrucht: Steinfrüchte sind Schließfrüchte, mit einem verholzten Kern, während sie außen fleischig und meistens saftig bleibt. Ordne die Früchte den richtigen Fruchttypen zu. Beeren Steinfrüchte Hülsenfrüchte Nüsse