Arbeitsblatt: Word Werkstatt AB 3a

Material-Details

Dieses AB 3a wird benötigt, um das AB 3 bearbeiten zu können.
Informatik
Textverarbeitung
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

43318
383
11
01.08.2009

Autor/in

Sandra Schmid
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Tast/Info AB 3a Entstehung der Erde Wir wissen alle, dass heute auf der Erde nahezu sechs Milliarden Menschen leben. Wer weiß schon, dass es vor Jahrmillionen auf der Erde kein menschliches Wesen gegeben hat? Die Erde ist schon sehr alt: Sie entstand vor Milliarden von jahren und war zunächst ein glühenter Feuerball, bis sich durch almähliche Abkühlung eine feste Erdkruste biltete. Allerdings war auch diese noch sehr heiß; aus vielen Spalten und Risen entwichen Dämpfe, die sich zu einer dichten risigen Wolkendecke zusammenballten, die die Erdoberfläche verdunkelte. Jahrtausende glüten Vulkane, zuckten Blitze, ergoss sich Regen aus den Wolken. So entstanden Ozeane, aus denen die höher liegenden Teile der Erdkruste als Inseln und Kontinende herausragten. In den Meeren bildeten sich auf noch nicht geklärte Weise die ersten lebenden organismen, Pflanzen und Tiere, die sich erst ganz allmälich auch auf das Festland vorwagten und immer arten und formenreicher wurden. Ganz zulezt erst, vor etwa einer Million Jahren, erschien auch der mensch auf der Erde. Die Erde und alles, was sich auf ihr befindet, wie Gebirke, Flüsse, Meere oder Pflanzen und Lebewesen, sind also nicht auf einmal endstanden, sondern haben sich in vielen Millionen Jahren endtwickelt. Die Geschichte der Erde lesen wir ab an den Schichten der Erdoberfläche, den Gesteinsarten und den Versteinerungen von früheren Pflanzen und Lebewesen, die mann darin findet. Tast/Info AB 3a