Arbeitsblatt: Bilderleine

Material-Details

kurze Einstiegsarbeit für die Aluminiumbearbeitung
Werken / Handarbeit
Metall
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

4344
2103
57
08.02.2007

Autor/in

Svenja Boegeholz

Winterthur

Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

BILDER-LEINE Material 4 mm dicke Aluplatte 150 cm Stahlseil (Ø 2 mm) 2 Quetschperlen Petrol Brennsprit Poliertuch Arbeitsablauf 1. Sujet (dient unten an der Leine als Gewicht) auf Papier entwerfen 2. Gewünschte Papiervorlage ausschneiden 3. Sujet mit einem Filzstift oder einer Reissnadel platzsparend auf die Aluplatte übertragen 4. Sujet den angezeichneten Linien nach aussägen 5. Loch oder Öffnung für das Stahlseil bohren 6. Form gleichmässig feilen (Feile öfters bürsten) 7. Kanten des Sujets mit Korundtuch und wenig Petrol (verhindert das Zustopfen des Schleiftuches) schleifen (von Korn 100 – 400) 8. Ober- und Unterseite mit Korundtuch und wenig Petrol regelmässig (kreisende Bewegung) schleifen, bis die Kratzer weg sind Achtung: Alusujet unbedingt auf ein Blatt Papier legen, damit die untere Seite nicht mehr verkratz! 9. Aluform mit Brennsprit (auf sauberen Lappen geben) reinigen 10. Wenig Wachs oder Politurspray auftragen, etwas verdunsten lassen und mit einem weichen, sauberen Lappen glänzend polieren 11. Stahlseil mit einer Beisszange abknippsen 12. Aluteil mit Hilfe einer Quetschperle am Stahlseil festmachen 13. Zweites Stahlseil-Ende zu einer 3cm grossen Schlaufe formen und diese mit einer Quetschperle festdrücken Leine an einem beliebigen Ort aufhängen und mit Hilfe der Supermagnete die Ansichtskarten, Fotos, Bilder etc. daran befestigt werden.