Arbeitsblatt: Lernkontrolle

Material-Details

Lernkontrolle zu Zeit und Teiler und Vielfache, begleitend zum Lehrmittel SABE, 6. Klasse.
Mathematik
Gemischte Themen
6. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

43501
298
5
04.08.2009

Autor/in

Danica Puksic
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mathe 6. Klasse Zeitmasse, Zeitpunkte, Zeitspanne Plan 2 Teiler und Vielfache Lernkontrolle 3 Name: Ziele: Datum: ü Ich kann Zeitmasse, Zeitpunkt und Zeitspanne sicher anwenden ü Ich kann Teiler und Vielfachmengen bilden ü Ich kann die Teilbarkeitsregeln anwenden 1) Forme die Zeitmassen um. Du darfst dir auf dem Zusatzblatt Notizen machen. 451 h 395 min 119 W. 26 W. 2) Berechne die fehlenden Angaben. Sonnenaufgang 6. 25h Sonnenuntergang 18. 35h Sonnenscheindauer 6. 59 14. 28 14 15 min 6h 55 min 3) Wie würdest du einer Viertklässlerin erklären, was ein Teiler ist? Beispiel: 4) Wie erklärst du einem Viertklässler, was ein Vielfaches ist? Beilspiel: 5) Zähle von jeder Menge jeweils die zehn kleinsten Vielfachen auf. V9 { V12 { V17 { 6) Zu welchen der Mengen V2, V3, V5, V6 gehören diese Zahlen? 16 437 4 675 89 338 2 574 7) Löse diese Aufgabe hier auf dieses Blatt. Denke an alle Angaben! Du hast ein A4 Blatt mit den Längen 27 cm und 21 cm. Nun möchtest du möglichst grosse Quadrate ausschneiden, die alle gleich gross sein müssen. Wie viele Quadrate erhältst du? Gib auch ihre Seitenlängen an. D: R: A: 8) Bestimme jeweils die Teilermenge der beiden Zahlen, ihre Schnittmenge und den ggT. 36 und 90 T36 { T90 { T36 T90 { ggT von 36 und 90 48 und 100 T48 { T100 { T48 T100 { ggT von 48 und 100 9) Wie weisst du, ob eine Zahl durch 9 teilbar ist? 10)Zähle alle Ziffern auf, die du als Platzhalter einsetzen kannst. a) 23 97 V3 b) 8712 V6 c) 56 844 V5 d) 230 2 V9 11)Löse die Aufgabe mit allen Angaben auf dieses Blatt. Bei einem Fahrrad besteht das vordere Zahnrad aus 26 und das hintere aus 14 Zähnen. Wie oft dreht sich das grosse Rad, wie oft das kleine, bis bei beiden Zahnrädern die Markierungen gleichzeitig wieder beim Pfeil stehen? D: R: A: Viel Glück