Arbeitsblatt: CH-Nationalhymne

Material-Details

Geschichte der CH-Nationalhymne
Musik
Musikgschichte
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

43512
443
3
04.08.2009

Autor/in

Roland Müntener
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geschichte der Schweizer Nationalhymne  Der Schweizerpsalm, nach seinen ersten Worten auch Trittst im Morgenrot daher genannt,  ist die Nationalhymne der Schweiz  Sie wird oft auch Landeshymne genannt Das Lied wurde  von Alberich Zwyssig, einem Zisterziensermönch des Klosters  Wettingen zu einem Text von Leonhard Widmer komponiert  Zwyssig wählte den  Messegesang Diligam te Domine (de  Ich will Dich lieben Herr), den er  für eine  Pfarrinstallations­Feier in der Dorfkirche von Wettingen komponiert hatte und gab ihm den  heute bekannten Namen, Schweizerpsalm Bereits im Jahr  war das Lied im