Arbeitsblatt: Organische Chemie

Material-Details

den Unterschied zwischen organischen und anorganischen Stoffen erforschen
Chemie
Anderes Thema
9. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

43547
608
5
05.08.2009

Autor/in

Susanne Oertle
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Chemie 3 Organische Chemie 01 Organisch oder Anorganisch Organisch oder Anorganisch? In der Chemie werden die Stoffe in „anorganische und „organische unterschieden. Organische Chemie Die organische Chemie umfasst alle Verbindungen des Kohlenstoffs mit anderen Elementen. Organische Stoffe bestehen immer aus Verbindungen des Kohlenstoffs. Beim Erhitzen eines organischen Stoffes wird er bei etwa 300C zersetzt, übrig bleiben die chemischen Elemente der organischen Verbindungen. Der dabei entstehende Kohlenstoff ist an einer Russbildung oder an einer Verkohlung erkennbar. Organische Stoffe sind sehr oft brennbar. Anorganische Chemie Die anorganische Chemie befasst sich mit allen anderen Elementen und deren Verbindungen. Einige Wenige Stoffe gehören zu beiden Richtungen. Organisch oder anorganisch: Lehrerversuch Kochsalz Zucker Salatöl Holzspäne Mehl Soda Magnesium Kunststoff Chemikalien Geräte Brenner Verbrennungslöffel Spatel Schutzbrille Versuchsdurchführung 1. Fülle den Verbrennungslöffel zur Hälfte mit dem zu untersuchenden Stoff. 2. Erhitze den Stoff in der nichtleuchtenden Brennerflamme etwa 30 Sekunden lang. Beobachte alle Veränderungen des Stoffes. Prüfe, ob der Stoff ausserhalb der Flamme weiter brennt. Versuchsbeobachtungen Auswertung Verhalten in der Flamme? ausserhalb der Flamme brennbar? russende Flamme? Verkohlung? organischer Stoff? Kochsalz Zucker Salatöl Holz Mehl Soda Magnesium Kunststoff Folgende Stoffe sind organisch: Wo kommen organische Stoffe vor?