Arbeitsblatt: Kleine Abschreibtexte

Material-Details

Kleine Abschreibtexte für z.B. im Wochenplan oder als Schreibtraining
Schrift
Gemischte Themen
3. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

43614
1573
7
05.08.2009

Autor/in

Sibylle Durrer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie fängt man einen Piranha? Piranhas werden mit einer Angel und einem Fleischköder am Angelhaken gefangen. Sie sind Raubfische und Aasfresser. Ihre Zähne sind dreieckig und sehr scharf. Piranhas sind nicht so gefährlich, wie ihnen nachgesagt wird. Sie beissen Menschen nur, wenn sie sich bedroht fühlen oder ausgehungert sind. In Amazonien ist der Piranha sogar ein beliebter Speisefisch. Warum sind die Bananen krumm? Die Bananenstaude wächst nach oben. Dann zeigt sich die Bananenblüte. Sie wird groß und sehr schwer, schließlich bilden sich aus ihr bis zu 16 Bananen, deshalb fällt die Blüte dann nach unten. Daraus wachsen dann die Bananen. Sie wenden sich beim Wachsen der Sonne zu und biegen sich also leicht nach oben! Warum quaken Frösche? Die männlichen Frösche quaken besonders laut, um in der Paarungszeit Weibchen anzulocken und um ihr Revier abzugrenzen. Dabei versuchen sie sich gegenseitig zu übertönen. Wir hören dann in der Dämmerung ein Froschkonzert. Weibliche Frösche quaken auch, aber weniger und nicht ganz so laut. Jede Froschart hat einen eigenen Ruf. Wann hat die erste Fußballweltmeisterschaft stattgefunden? 1930 hat die erste WM in Uruguay stattgefunden. Es nahmen nur 13 Mannschaften teil, weil damals nicht jedes Land die Möglichkeit hatte, seine Spieler nach Uruguay zu schicken. Die Fußballweltmeisterschaft findet alle vier Jahre statt. Der Weltmeister erhält den Weltpokal. Er stellt die Siegesgöttin Viktoria dar, die mit ihren Armen und Flügeln die Weltkugel in die Höhe hält. Wer hat den Fußball erfunden? Der chinesischen Kaiser Huangdi soll im Jahr 2700 vor unserer Zeitrechnung, Regeln für ein Spiel aufgestellt haben das ähnlich wie Fussball war. An seinem Hof spielten die Soldaten und Höflinge mit einem Ball aus einer Lederhülle, die mit Federn und Tierhaaren gefüllt war. Das Fußballspiel, das in etwa den heutigen Regeln gleicht, kam aus England. Dort wurde um 1830/40 an englischen Schulen und Universitäten Fussball gespielt. 1855 wurde in Sheffield der erste Fußballklub gegründet. Daher wird England das Mutterland des Fußballs angesehen. Warum bekommen Hochdruck und Tiefdruckgebiete einen Namen? Seit 1954 bekommen die wichtigsten Hoch und Tiefdruckgebiete über Mitteleuropa männliche und weibliche Vornamen, damit wir die Wetterlage besser überblicken können. Die Idee stammte aus Amerika, dort wurden den Taifunen Namen gegeben. Bei geraden Jahreszahlen erhalten die Tiefs einen weiblichen Vornamen und die Hochs einen männlichen Vornamen. Bei ungeraden Jahreszahlen ist es umgekehrt.