Arbeitsblatt: geschichte usa

Material-Details

wie ging es weiter nach dem sezessionskrieg? infotext
Geschichte
Gemischte Themen
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

43773
431
0
07.08.2009

Autor/in

djanelle (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

WIE WEITER NACH DEM SEZESSIONSKRIEG? Wohl gab es nun keine Sklaven mehr in den USA, aber was wollten die befreiten Schwarzen tun? Keiner von ihnen konnte lesen oder schreiben; keiner besass ein Grundstück. Die meisten nahmen irgendeine Arbeit an- zu einem Hungerlohn! Andere wurden Soldaten in der Armee, wieder andere lungerten herum. In den Städten bewohnten sie die armseligsten Viertel; sie durften ihre Kinder nicht mit den Weissen in die Schule schicken, nicht die gleichen Bahn-und Postwagen benützen und auch nicht ins gleiche Restaurant gehen. In den Spitälern gab es getrennte Eingänge für Weisse und Farbige. Erst nach jahrelangen Kämpfen erhielten sie das Recht, an Wahlen und Abstimmungen teilzunehmen. Mehr als Hundert Jahre sind verflossen, doch kommt es noch heute* zu Zusammenstössen zwischen Weissen und Farbigen in den Städten. In alten Tramwagen von New Orleans sind die Schranken zwischen den „weissen und den „schwarzen Abteilen immer noch zu sehendoch werden sie seit 1960 nicht mehr beachtet. Als eine grosse amerikanische Busgesellschaft in der gleichen Stadt ihr Restaurant weissen und schwarzen Gästen öffnete, blieb es wochenlang leer: Die Weissen wollten nicht hinein, die Schwarzen scheuten sich, von ihrem neuen Recht Gebrauch zu machen. *(Text stammt von 70er Jahren)