Arbeitsblatt: Rollenspiel Musicstar

Material-Details

Rollenspiel über Musicstar. Ausgangsfrage: Soll eine 3. Staffel gedreht werden?
Deutsch
Gespräche
8. Schuljahr
12 Seiten

Statistik

438
1617
26
25.01.2006

Autor/in

Ramon Wächter


Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Rollenspiel Musicstar Ausgangslage: Zwei Staffeln der Castingshow Musicstar wurden vom Schweizer Fernseher bisher ausgestrahlt. Der Erfolg war immens, Musicstar avancierte zur erfolgreichsten TV-Show die je in der Schweiz ausgestrahlt wurde. Nach einem Jahr Pause geht es in Kürze darum zu entscheiden, ob es im Herbst 2006 eine dritte Staffel von Musicstar über die Bildschirme flimmern soll. Im folgenden Rollenspiel debattieren sechs Personen darüber, ob eine dritte Staffel lanciert werden soll oder nicht. Pro: • • • Daniel Kandlbauer, Musicstar-Finalist Marlene, Musicstar-Fan Toni Wachter, Produzent Schweizer Fernsehen Contra: • Florian Ast, konventioneller Rockstar • Ex-Freund von Salomé • Sarah, Musicstar-Gegnerin Rollenspiel Musicstar Ausgangslage: Zwei Staffeln der Castingshow Musicstar wurden vom Schweizer Fernseher bisher ausgestrahlt. Der Erfolg war immens, Musicstar avancierte zur erfolgreichsten TV-Show die je in der Schweiz ausgestrahlt wurde. Nach einem Jahr Pause geht es in Kürze darum zu entscheiden, ob es im Herbst 2006 eine dritte Staffel von Musicstar über die Bildschirme flimmern soll. Im folgenden Rollenspiel debattieren sechs Personen darüber, ob eine dritte Staffel lanciert werden soll oder nicht. Pro: • • • Daniel Kandlbauer, Musicstar-Finalist Marlene, Musicstar-Fan Toni Wachter, Produzent Schweizer Fernsehen Contra: • Florian Ast, konventioneller Rockstar • Ex-Freund von Salomé • Sarah, Musicstar-Gegnerin Daniel Kandlbauer Marlene Du verdankst Musicstar eine ziemlich erfolgreiche Gesangskarriere. Ein Soloalbum konntest du dank deinem zweiten Platz in der Sendung bereits aufnehmen und im Moment tourst du mit deinen Songs durch diverse Wintersportgebiete. Mit Begeisterung bist du während den ersten beiden Musicstar-Staffeln jeweils Samstag für Samstag vor dem Fernseher gesessen und hast mit deinen Favoriten mitgefiebert. Den Final hast du sogar live in der Maag Eventhall mitverfolgt. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Gesprächsregeln für das Rollenspiel • • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. Gesprächsregeln für das Rollenspiel • • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. Toni Wachter Florian Ast Du warst bei den beiden Musicstar-Staffeln als Produzent mit am grossen Erfolg beteiligt. Nach einem Jahr Sendepause bist du der Meinung, dass die Zeit für eine weitere Episode gekommen ist. Du rechnest mit hohen Einschaltquoten und einem finanziellen Grosserfolg für das Schweizer Fernsehen. Durch jahrelange Arbeit hast du dir einen Platz in der Schweizer Musikszene erkämpft. Deshalb kannst du dich nicht so recht für die aufstrebenden Musicstars begeistern, die quasi über Nacht nationale Berühmtheit erlangten. Ausserdem kannst du mit der Musik, die den Kandidaten, denen es gelingt einen Plattendeal zu ergattern nicht viel anfangen. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Gesprächsregeln für das Rollenspiel • • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. Gesprächsregeln für das Rollenspiel • • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. Sarah Ex-Freund von Salomé Du hast die ganze Musicstar-Hysterie nie ganz verstehen können. Hochemotionale Kandidaten, die ständig in Tränen ausbrechen, eine Jury, die mehr mit Kraftausdrücken als mit Fachwissen glänzte und ein Publikum, dem es vor allem darum ging, wer die schönsten Namensschildchen seines Kandidaten malen kann. Darauf hättest du gut verzichten können! Musicstar hat dein Leben verändert. Und dies nicht unbedingt im positiven Sinne. Das stressige Leben eines Musicstars ist wohl ein Hauptgrund dafür, dass deine Beziehung zu Salomé zerbrochen ist. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Auftrag 1. Sammelt alle Argumente, die eure Position bestärken. 2. Notiert die Argumente stichwortartig auf einem Notizpapier. 3. Bestimmt die Person, die eure Position vertreten soll und bereitet sie darauf vor. 4. Zu Beginn des Rollenspiels gibt es eine kurze Vorstellungsrunde. Überlegt euch, wie ihr euch vorstellen werdet. Gesprächsregeln für das Rollenspiel • Gesprächsregeln für das Rollenspiel • • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. • • • Höre gut zu, was die anderen Teilnehmer zu sagen haben. Lass die anderen Teilnehmer zu Ende sprechen. Bleibe sachlich und vermeide persönliche Attacken. Benutze keine Fluchwörter und sonstigen Kraftausdrücke. Beobachtungsaufträge für das Publikum • Werden die Gesprächsregeln eingehalten? • Welche Argumente der Befürworter überzeugen speziell? • Welche Argumente der Gegner überzeugen speziell? • Welcher Teilnehmer hat sich besonders gut verkauft? Weshalb? • Welche Teilnehmer haben viel, welche haben eher wenig gesprochen? • Beobachte die Körpersprache der Teilnehmer. Werden die Gesprächsregeln eingehalten? Welche Argumente der Befürworter überzeugen speziell? Welche Argumente der Gegner überzeugen speziell? Welcher Teilnehmer hat sich besonders gut verkauft? Weshalb? Welche Teilnehmer haben viel, welche haben eher wenig gesprochen? Beobachte die Körpersprache der Teilnehmer. Florian Ast Konventioneller Rockstar Marlene Musicstar-Fan Daniel Kandlbauer Music-Star Finalist Sarah Musicstar-Gegnerin Ex-Freund von Salomé Toni Wachter Musicstar-Produzent