Arbeitsblatt: Wortlehre

Material-Details

Bilden von Nomen
Deutsch
Grammatik
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

43871
237
0
09.08.2009

Autor/in

Hans Röthlisberger
Unterdorf
5078 Effingen
062 / 876 19 04
079 / 745 26 62
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie werden Wörter mit den Endungen –ung, keit und –heit geschrieben und um was für eine Wortart handelt es sich? Bilde je drei Wörter auf ung: heit keit Wie werden mit Nomen zusammengesetzte Adjektive geschrieben? Bilde vier Beispiele von Wörtern mit Nomen zusammengesetzte Adjektive: Suche ADJEKTIVE, DIE DEN Gegensatz ausdrücken: freche Gäste eine sinnvolle Aufgabe bekannte Gesichter ein zutrauliches Eichhörnchen hungrige Kinder eine lärmige Stadt gefälschtes Geld ein harter Winter ein nasser Sommer dürres Holz eine schwere Arbeit ein schlechter Verkäufer Suche das treffende Verb den Faden auf die Spule Orangensaft in den Teig den Brief in den Umschlag am Abend den Fenstervorhang das Fahrrad in den Keller die Decke auf den Tisch die Abfälle in den Eimer die Blumen in die Vase die Milch in die Pfanne den Kuchen in den Backofen Butter aufs Brot den Rock in den Schrank den Koffer auf den Estrich Salz in die Suppe Setze den Artikel vor die folgenden Nomen. Scheitel Kies Lineal Bank Spital Punkt Spitze Käfig Null Wappen Zehe Ort Fahne Ball Ecke Schnecke Setze die Nomen in den Plural. Freundin Lieferung Hindernis Atlas Bett Lehrerin Geist Auge Kind Sekretärin Fest Kindergärtnerin Windel Cello Ei Geheimnis Kenntnis Motor Messer Schrift Katze Kleid Album Zeugnis Kino Theater Pilz Schwester Koffer Seil Bleistift Koffer Laune Sand Brunnen Brot Hemd Büro Clown Lexikon Weg Hotel Verkäuferin Finger Erlebnis Aquarium Zehe Foto Pult Haken Buch Zirkel Ball Velo Besitzer Datum Kanton Saal