Arbeitsblatt: Schinken-Brät-Zopf

Material-Details

Rezept mit Brotteig
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Rezepte
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

44341
496
4
18.08.2009

Autor/in

Karin Näf
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Pikanter Schinken Brätzopf Brotteig herstellen aus 250 Vollkornmehl, 250 Weissmehl, Würfel Hefe, 2 3 dl Milch und 2 Teelöffel Salz Füllung: 150 Schinkentranchen 250-300 Brät 10 Butter 150 Champignons Scheiben Salz, Aromat, Pfeffer 1 kleine Zwiebel gehackt eventuell Peterli, 1 Esslöffel rote Peperoniwürfeli 3 Cornichons gewürfelt Teelöffel Worcestersauce zusammen dämpfen, bis der Pilzsaft verdunstet ist, auskühlen lassen und mit dem Brät mischen mit obiger Masse mischen 1 Ei zum Bestreichen Formen: Den aufgegangenen Teig zu einem Rechteck auswallen und auf ein gefettetes Blech geben. Die Hälfte des Schinkens der Länge nach darauf geben und die Brätmasse wurstförmig darauf geben, mit dem restlichen Schinken bedecken. Mit einem scharfen Messer von beiden Seiten her im Abstand von 5 cm schräg einschneiden und die Streifen abwechselnd übereinander legen, so dass es wie geflochten aussieht. Ca. 20 Minuten gehen lassen. Backen: Mit Ei bestreichen und bei anfänglich 250 (wenn Farbe angenommen hat zurückschalten 180 C) ca. 40 Minuten backen.