Arbeitsblatt: Berufswahl

Material-Details

Schreibauftrag zur Berufswahl
Diverses / Fächerübergreifend
Anderes Thema
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

44359
244
1
19.08.2009

Autor/in

Falke (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Berufsfindung – aktueller Stand Beantworte folgende Fragen schriftlich in deinem Deutschheft: 1. Was hast du während den Sommerferien für deine Berufsfindung getan? 2. Welche Schnupperlehren hast du gemacht? 3. Und wann? 4. Wo? 5. Wo hast du dich bis jetzt um eine Lehrstelle beworben? Als was? 6. Wo möchtest du dich demnächst schriftlich bewerben um eine Lehrstelle? 7. Wo und als was möchtest du noch schnuppern gehen? 8. Du kannst auch einen freien Text schreiben, in welchem alle Fragen beantwortet werden. Aufträge zum Lebenslauf, zu erledigen bis spätestens Freitag, 21. August 2009: Schnupperlehren mit Namen und Ort des Betriebs sowie mit Datum eintragen! Diplom/Bestätigung Tastaturschreibkurs aufführen unter Titel Kurse! Auch Nothelferkurse oder andere wertvolle Kurse solltest du aufführen. Ergänze sonst noch alle fehlenden Angaben im Lebenslauf gemäss Rückmeldung des Lehrers! Freiwillig: Führe eine zweite Referenz in deinem Lebenslauf auf: Z. B. Chef einer Firma, wo du einen Ferienjob gemacht hast oder eine Person, die dich sehr gut kennt, und die weiss, wie du bist und wie du arbeitest. Berufsfindung – aktueller Stand Beantworte folgende Fragen schriftlich in deinem Deutschheft: 9. Was hast du während den Sommerferien für deine Berufsfindung getan? 10. Welche Schnupperlehren hast du gemacht? 11. Und wann? 12. Wo? 13. Wo hast du dich bis jetzt um eine Lehrstelle beworben? Als was? 14. Wo möchtest du dich demnächst schriftlich bewerben um eine Lehrstelle? 15. Wo und als was möchtest du noch schnuppern gehen? 16. Du kannst auch einen freien Text schreiben, in welchem alle Fragen beantwortet werden. Aufträge zum Lebenslauf, zu erledigen bis spätestens Freitag, 21. August 2009: Schnupperlehren mit Namen und Ort des Betriebs sowie mit Datum eintragen! Diplom/Bestätigung Tastaturschreibkurs aufführen unter Titel Kurse! Auch Nothelferkurse oder andere wertvolle Kurse solltest du aufführen. Ergänze sonst noch alle fehlenden Angaben im Lebenslauf gemäss Rückmeldung des Lehrers! Freiwillig: Führe eine zweite Referenz in deinem Lebenslauf auf: Z. B. Chef einer Firma, wo du einen Ferienjob gemacht hast oder eine Person, die dich sehr gut kennt, und die weiss, wie du bist und wie du arbeitest.