Arbeitsblatt: Bauchatmung

Material-Details

Beobachtung und Modelversuch zur Bauchatmung
Biologie
Anatomie / Physiologie
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

44518
488
5
21.08.2009

Autor/in

Priska Woermann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Beobachtungen zur Bauchatmung Wir untersuchen die Veränderungen am Oberkörper bei der Bauchatmung. Lege die eine Hand auf die Brust und die andere auf den Bauch. Atme nun tief ein und aus und fühle, ob sich beim Einatmen Brust und Bauch anheben oder nicht. Atme nun so (trotzdem kräftig) ein und aus, dass die Hand auf der Brust ganz ruhig bleibt. Was kannst du beobachten? Wie kann man deine Beobachtung erklären? Modellversuch zur Bauchatmung Mit der abgebildeten Versuchsanordnung kann man die Bauchatmung im Modellversuch demonstrieren. Die Versuchsanordnung besteht aus einer Glas oder Plastikglocke, in die eine yförmige Glasrohrverzweigung eingelassen ist. An der Verzweigung im Inneren der Glocke sind Luftballons angebracht. Unten ist die Glocke durch eine Gummimembran mit Greifhalterung abgeschlossen, die man nach unten ziehen oder nach oben drücken kann. Was kannst du beobachten, wenn du die GummiMembran nach unten ziehst und nach oben drückst? Wie kann man diese Beobachtungen erklären?