Arbeitsblatt: Wortbildung

Material-Details

gemischte Prüfung Wortbildung Textinterpretation des Texts „Das Brot“ von Wolfgang Borchert
Deutsch
Gemischte Themen
10. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

44531
482
1
22.08.2009

Autor/in

Udo Buchholz
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Prüfung Deutsch Wortbildung Textinterpretation I. 12. März 2003 Wortbildung 1. Welche Art von Wortbildung liegt vor und woher kommt das Wort? (je2) • • • • • • 2. 3. 4. Zerlegen Sie die Wörter in ihre Bestandteile! Welche Art von Morphemen liegt jeweils vor? (insg. 6) • Handballspiel • Verkalkung Welche Art der Zusammensetzung liegt vor? Warum? (je 2) • Hemdbluse • Freizeitaktivität Bilden Sie je ein Verb und ein Adjektiv! (2) • 5. Die Mühe Finden Sie den Wortstamm und bilden Sie das Verb (Infinitiv) dazu! (2) • 6. Armbanduhr CD Uni Gang Dummheit zerstreuen Belegschaft Bilden Sie Verben! (je 1) • • • • Prüfung Deutsch 12.3.2003 bu dumm krank alt müde 1 II. Textinterpretation Lesen Sie den beigelegten Text „Das Brot von Wolfgang Borchert (Blatt 3) aufmerksam und erfüllen Sie die folgenden Aufgaben. 1. Fassen Sie den Text kurz in eigenen Worten zusammen! (6) 2. Was erfahren wir über Ort und Zeit der Situation? (4) 3. Welche Personen kommen in der Geschichte vor? (2) 4. Wie stellen Sie sich die Beziehung des Paars vor? (6) 5. Warum werden sie wohl nur „er und „sie beziehungsweise „der Mann und „die Frau genannt? (6) 6. Deuten Sie das Verhalten des Paares: Warum isst er heimlich ein Stück Brot? Und warum sprechen sie nicht offen darüber? (6) 7. Wie ist wohl dem Mann zumute? (6) 8. Betrachten Sie den ersten Abschnitt: Was fällt Ihnen am Satzbau auf? Und wie wirkt das? (4) 9. Was will der Autor* mit dieser Geschichte sagen? (5) Wolfgang Borchert (1921 – 1947) In Hamburg geboren; Lehre zum Buchhändler; muss 1941 in den Krieg; schwer krank bei Kriegsende (1945). Borchert verarbeitet in seinen Werken vor allem die Probleme der Heimkehrer aus dem Krieg und die Nöte der Nachkriegszeit. Wortbildung: insg. 30 Punkte Textinterpretation: insg. 45 Punkte --------------------Prüfung gesamt: 75 Punkte Bitte schreiben Sie alle Blätter mit Ihrem Namen an. Sie haben 80 Minuten Zeit, alle Aufgaben zu lösen. Dann geben Sie ab. Prüfung Deutsch 12.3.2003 bu 2