Arbeitsblatt: Fragen zum Text Anschläge auf Urlaubsinsel Mallorca

Material-Details

Text Anschläge auf der Urlaubsinsel Mallorca und Fragen dazu
Deutsch
Textverständnis
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

44787
288
1
27.08.2009

Autor/in

chantal plüss
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Anschläge auf Urlaubsinsel Mallorca Auf der spanischen Ferieninsel Mallorca wurden bereits zum zweiten Mal Bombenanschläge verübt. Verletzt wurde diesmal niemand, doch die Angst der Menschen ist groß. Die spanische Mittelmeerinsel Mallorca gehört zu den beliebtesten Urlaubsregionen der Deutschen. Rund zehn Millionen europäische Touristen besuchen sie jedes Jahr. Etwa jeder Dritte stammt aus Deutschland. Von den etwa 800.000 Bewohnern Mallorcas wohnen allein 396.000 in der Hauptstadt Palma, die auch das größte Touristenzentrum ist. Mitten in der Urlaubszeit wird die Insel jetzt von einer Serie von Bombenexplosionen erschüttert. Bereits am 30. Juli wurden dort zwei Polizisten bei einer Explosion getötet. Am Sonntag detonierten nun zwei weitere Bomben in Palma, eine in einer Gaststätte, die andere in einem Einkaufszentrum Eine weitere Bombe konnte von der Polizei entschärft werden. Weil die Täter telefonisch vor den Bomben warnten, ist diesmal niemand getötet oder verletzt worden. Dennoch haben jetzt viele Urlauber und Bewohner Mallorcas Angst. Und genau das sollen die Attentate offenbar auch bezwecken. Sie sollen dem für Mallorca so wichtigen Tourismus schaden. Der Plan scheint aufzugehen. Terrororganisation ETA verantwortlich Verantwortlich für den neuesten Anschlag ist offenbar die spanische Terrororganisation ETA. Sie hatte bereits zahlreiche weitere Anschläge gestanden, darunter der Ende Juli auf Mallorca. Insgesamt hat die ETA seit 1960 825 Menschen bei Anschlägen getötet, darunter 342 Zivilisten und 483 Staatsbeamte. Die ETA kämpft für eine Loslösung des Baskenlandes von Spanien. Das Baskenland ist eine Region im Nordosten des Landes und im Süden von Frankreich. Die ETA will dort einen eigenen Staat gründen und den Sozialismus einführen. Für ihre Ziele setzt die ETA hauptsächlich auf Gewalt. Mit den Anschlägen soll die spanische Regierung gezwungen werden, den Forderungen der ETA nachzugeben. Fragen zum Text Anschläge auf Urlaubsinsel Mallorca 1. Zu welchem Land gehört Mallorca? 2. Wie heisst die Hauptstadt von Mallorca? 3. Wie viele europäische Touristen verbringen jährlich ihren Urlaub auf dieser Insel? 4. Von was wird Mallorca diesen Sommer erschüttert? 5. Was wollen die Täter mit ihren Bomben bewirken? 6. Was ist die ETA? 7. Wofür kämpfen sie? 8. Wo befindet sich das Baskenland?