Arbeitsblatt: Marinieren

Material-Details

Was ist eine Marinade und was bewirkt eine Marinade
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Kochen
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

45417
476
3
09.09.2009

Autor/in

Obst (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Marinieren Marinaden sind: Sie enthalten Öl, etwas Säure (Essig, Zitronensaft, Wein), Gewürze und Kräuter. Je nach dem kann man noch Senf beimischen. Sie verleihen allem, was grilliert wird, das besondere Etwas. Durch die Wahl der Zutaten können wir eine milde, pikante, süss-saure oder gar exotische Marinade herstellen. Öl: schützt mageres Fleisch oder Fisch vor dem Austrocknen und die Gewürze vor dem verbrennen. ð keine Öle verwenden, sondern hoch erhitzbare Öle Säure: machen die Fleischfasern mürbe und somit Kräuter Gewürze entfalten in Marinaden ihr Aroma besonders intensiv. Geeignet sind Kräuter, die nicht verbrennen oder bitter werden ð Das Fleisch lässt man mit Vorteil mehrere Stunden im Kühlschrank marinieren. Grosszügig mariniertes Fleisch ist vor dem Austrocknen geschützt und die Bakterien vermehren sich nur noch langsam ð