Arbeitsblatt: Deko-Hühner

Material-Details

Arbeit aus Pappmachée
Werken / Handarbeit
Papier / Karton
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

4655
2892
110
28.08.2007

Autor/in

Regina Kohler
platz 1
7315 vättis
081 306.11.28
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Hühner aus Pappmachée Material: 1 leere Ovobüchse, Zeitungen, Fischkleister, farbige Kordeln, Filz Wellkarton oder Fotokarton, 2 Musterklammern, Acrylfarbe weiss, Colorspray Ballon in gewünschter Grösse ungef.15-23cm Durchmesser) aufblasen und auf die Büchse legen. Zeitungen in Fetzen reissen Fischkleister nach Rezept in Schüssel anrühren nicht zu dünn). Die Zeitungsfetzen anfeuchten und auf Ballon kleben, bis der Ballon einmal bedeckt ist. am besten immer von oben nach unten kleben) Weitere 3-4 Schichten Papier aufkleben. Trocknen lassen. Nur bis zum Büchsenrand kleben, so entsteht nachher die Sitzöffnung. 2 Stück Kordel à 20cm zuschneiden. Kamm 1x, Schnabel 1x, Kravatte 1x, Füsse 2x, Flügel 2x auf weisses Zeichnungspapier aufzeichnen und auf Tonkarton, Wellkarton oder Filz übertragen und ausschneiden. Wenn der Ballon trocken ist, von der Ovobüchse heben und unten durchschneiden und herausziehen. Nun den Ballon weiss grundieren und anschliessend sprayen. Wenn die Farbe trocken ist, oben in der Mitte einen Schlitz einschneiden und den Kamm einstecken. ev. mit einem Tupf Leim befestigen) Mit einem wasserfesten Filzstift die 2 Augen aufmalen. Den Schnabel und die Kravatte mit Heissleim befestigen. Die Flügel mit Musterklammern auf beiden Seiten befestigen. Bevor die Beine angeknöpft werden, den unteren Rand gleichmässig rundherum zurechtschneiden. Mit einer Ahle 2 Löcher (Abstand 6cm einstechen, Kordel durchziehen und hinten verknoten. Das andere Ende der Kordel wird an den Füssen durch 2 Löcher gezogen und hinten verknotet. Nun könnt ihr die Hühner auf eine Kante setzen und sie können ihre Beine baumeln lassen.