Arbeitsblatt: Imperialismus_Prüfung

Material-Details

Grosse Prüfung zum Imperialismus mit Quelleninterpretation
Geschichte
Neuzeit
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

4812
1323
122
25.02.2007

Autor/in

Andreas Brütsch

Schaffhausen

Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Geschichtsprüfung: Imperialismus Total erreichte Punktzahl: von 43 Note: . Klasse 2 a Name: Unterschrift eines Elternteils: . Lehrerrückmeldung: . Umfang der Prüfung: 7 Aufgaben (Zeit: 45 min.) Grundsätzlich sollten die Fragen auf dem vorgegebenen Platz ausreichend beantwortet werden können. Wenn du aber mehr Platz brauchst, so benutze dazu bitte das Ende von Seite 4. Mögliche Punkte 1) Was bedeutet Imperialismus und woher kommt der Begriff? 2 P. Zeit . . . 2) Welche Staaten bildeten um 1914 die wichtigsten Kernstaaten von Kolonialimperien? Nenne hinter den Staaten in Klammern je zwei Kolonien. 3 min. 4 P. . . 3) In welchen beiden Kontinenten lagen vor dem Ersten Weltkrieg die meisten Kolonien? 2 min. . 4) Quellentext: 1 min. 2 P. „Mafungu Biniami, Herr von Quatunge Quaniani, tritt hiermit durch sein Handzeichen das ihm gehörige Land für ewige Zeiten und zu völlig freier Verfügung an Karl Peters ab. Die Rechte, welche mit dieser Abtretung auf Karl Peters übergehen, sind unter anderem: das Recht, Strassen, Farmen, Bergwerke usw. anzulegen, Kolonisten in das Land zu führen, eigene Justiz und Verwaltung einzurichten, Zölle und Steuern aufzuerlegen. Dafür übernimmt es Karl Peters, Mafungu Biniami und sein Volk zu schützen gegen jedermann und ihm ausser den am heutigen Tag übermittelten Geschenken eine Rente in Vieh und Handelsartikeln zu gewähren. a) Worum handelt es sich bei dieser Quelle? (Autor, Textsorte, Zweck) 3 P. . . . b) Beurteile das Vorgehen von Karl Peters! Begründe dein Urteil. 4 min. 5 P. . . . . . Fortsetzung auf Seite 2. -1- 5 min. Erreichte Punkte . . 5) Entwicklung 1878 1914 Kolonialbesitz Kolonialbesitz a) Beschreibe kurz den Unterschied der zwei Karten! 3 P. . . . b) Beschreibe drei Probleme in europäischen Staaten, die zu dieser Entwicklung führten! 2 min. 3 P. . . . . . . c) In Europa gabs Ende des 19. Jh. viele Argumente zu hören, warum Kolonien nötig sind. Führe drei dieser Argumente aus! 4 min. 3 P. . . . . . . -2- 5 min. 6) Eine erfundene Landkarte von irgendwo: Die Kolonien 1, 2 und 3 gehören je einem anderen Staat. a) Beschreibe die Karte! 3 P. . . . . . b) Warum könnten die Grenzen von Kolonie 2 so zu liegen gekommen sein? 3 min. 3 P. . . . . . . c) Warum könnten in diesem Gebiet bis heute Probleme auftreten und wie könnte Europa heute davon betroffen sein? 3 min. 5 P. . . . . . . . 7. Die Schweiz und die Kolonien a) Warum hatte die Schweiz keine Kolonien? 5 min. 3 P. . . . . -3- 4 min. b) In welchen Bereichen gab es Beziehungen zwischen der Schweiz und den Kolonialgebieten? Beschreibe! 4 P. . . . . . 4 min. Total Freiwillig: Wie bist du zufrieden mit deiner Leistung? nicht mässig weiss nicht recht ziemlich sehr Dein Kommentar zu den Aufgaben: Vielen Dank für deine Rückmeldung! -4-