Arbeitsblatt: Die Zeiten

Material-Details

Zeiten
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

4931
882
14
01.03.2007

Autor/in

Heidi Amport
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Deutschprobe Zeiten 1. Setze folgende Verben ins Präteritum beissen fangen treffen reden verlieren er er er er er betrügen messen fangen haben treten du denken du raten du werdem du fuhren streiten ich ich ich ich ich 2. Die Modalverben Unterstreiche die Modalverben Morgen muss ich früh aufstehen. Ich sollte den 06.15 Uhr Bus erwischen. Ich darf mich nicht wieder verschlafen. Ich will rechtzeitig im Schnupperlehrbetrieb sein. Am Nachmittag darf ich dann mit auf den Bauplatz fahren. Mein Chef muss dort die Teppiche legen. Und ich soll ihm dabei helfen. 3. Finite und Infinite Verbformen. Unterstreiche im Text die finiten Verben blau, die infiniten Verben grün. Mr. Jones von der Herren-Farm hatte die Hühnerställe zur Nacht zugesperrt, war aber zu betrunken, um auch noch daran zu denken, die Schlupflöcher dicht zu machen. Vielleicht liegt es daran, dass ich auch sonst alles verändert hat. Herein kommen, mich ansehen, die Hände nach mir ausstrechen. Aber er wird nicht kommen. 4. Zeiten erkennen Unterstreiche das Verb und schreibe in welcher Zeit der Satz geschrieben ist. Vielleicht werden wir uns in Gstaad beim Skifahren begegnen. Warum willst du nicht mit uns nach Rimini fahren? Seid ihr schon einmal mit dem berühmten Orient-Express gefahren? Hungrig und vor allem durstig trfen wir in Seengen ein. Werdet ihr eure Ferien wirklich an dem Garda See verbringen? Sie wird wohl zu ihrer Tante nach Krakau gereist sein. In Turin machten wir einen Spaziergang. Gerne denke ich an die Herbsttage im Tessin zurück. Wir waren von Donaueschingen bis Regensburg geradelt. Ein UFO war in unserem Garten gelandet. Darauf habe ich schon lange gewartet. Was wird jetzt geschehen? 5. Zeitensalat Verbessere die Sätze Es war schon der zweite Tag seit sei abgefahren sind. Sie stossten die Tür auf und sahen Jakobinus und Rolf am Bananen essen. Andres suchte freiwille Leute die lust auf eine Seereise haben. Als er frührstücken wollte, bemerkte er, dass er den Kompass vergessen hat. 6. Setze die folgenden Sätze aus dem Präsens ins Perfekt und ins Präteritum Du erschrickst sehr. Perfekt Prät: Ich lach über deinen lustigen Witz. Perfekt: Prät: Wir liegen am Strand. Perfekt: Prät. Maja schreibt ihrem Freund einen Liebesbrief. Perfekt Prät. 7. Unterstreiche die Verben. Unter diesem Schild baumelte eine Inschrift:Wirtschaft zur Sonne; ausgetretene Steintreppen führten zu einer Tür, in deren Rahmen ein uraltes Mannli stand, das dem Wachtmeister bekannt vorkam. Doch ieser Alte schien Studer nicht kennen zu wollen, den er wandte sich ab und verschwand im Innern des Hauses. Ein Luftzug brachte den Nebel wieder in Wallung -Haus, Tür und Wirtschaftsschild verschwanden.