Arbeitsblatt: CH-Karten-Test

Material-Details

mit Hilfe der CH Karte sind Aufgaben zu lösen
Geographie
Schweiz
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

4965
1947
83
03.03.2007

Autor/in

sergio menzi
Loch
9472 Grabserberg

079 379 05 07
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

CH-Karten-Test Name:_ Datum: Punkte:/22 Note:_ 1. Die Jungfraubahn lockt jedes Jahr Zehntausende aufs Jungfraujoch, um ihnen einen unvergesslichen Einblick in unsere Bergwelt zu ermöglichen. Der höchste Bahnhof der Schweiz liegt somit auf der Bergstation dieser Schmalspurbahn. Welchen Höhenunterschied legt sie von ihrem Start in Wengen bis an die Endstation 3454 m.ü.M. zurück? Wie hoch liegt Wengen?/ 2 Pkt. 2. Du befindest dich im Wallis und stehst auf dem Gipfel des Eggishornes. Du schaust auf den grössten Gletscher Europas./ 1 Pkt. Wie heisst der Gletscher? 3. Nach Hergiswil in die Glashütte kommst du mit dem Zug oder mit dem Schiff ab Luzern. In der Glashütte kannst du beobachten, wie mundgeblasenes Glas hergestellt wird. Nach der Glasi gehts mit der Bahn auf einen Berg. Wie heisst der bekannte Ausflugsberg bei Hergiswil und wie hoch ist er?/ 2 Pkt. 4. Die Dampfeisenbahn fährt auf der Furka-Bergstrecke. Welchen Fluss siehst du sehr oft, wenn du mit der Eisenbahn das Goms Richtung Sion hinunterfährst? (Deutscher und französischer Name)/ 2 Pkt. 5. Von einer Alp fährt die Schwebebahn auf den höchsten Gipfel des Alpsteins – den Säntis. Die Bahn überwindet dabei 1141 Meter. Wie heisst die Alp und wie viele Meter über Meer liegt sie?/ 2 Pkt. 6. Von Grenchen (SO) führt ein Eisenbahntunnel direkt nach .? Der gesuchte Ort ist liegt im Berner Jura. Einige französisch sprechende Bewohner dieser Gegend würden lieber zum Kanton Jura gehören./ 1 Pkt. 7. Die Eidgenossenschaft hat sich im Laufe ihrer Geschichte immer wieder verändert. Kantone kamen bis 1815 immer wieder neu dazu. In einem bestimmten Jahr traten gleich 6 Kantone neu in den Bund ein. In welchem Jahr und welche 6 Kantone traten damals bei? Nenne die Kantone mit ihrem/ 4 Pkt. Autokennzeichen. 8. In welchen zwei Regionen, wo auch zwei bekannte Gebirge stehen, gibt es am meisten Niederschläge in der Schweiz? Mit welcher Niederschlagsmenge muss in Chur pro Jahr gerechnet werden?/ 3 Pkt. 9. Der Kanton Bern trat 1353 in den Bund der alten Eidgenossenschaft ein. Im Verlaufe der Zeit haben sich seine Grenzen durch Waffengänge und andere Erwerbungen immer wieder verändert. Letztmals 1978 als der Kanton Jura gegründet wurde. Wie heissen die Nachbarkantone von Bern?/ 4 Pkt. 10. Über diesen 2407 Meter hohen Pass zog im Oktober/ November 1799 der russische General Suworow mit einer 1500 starken Restarmee auf seinem Rückzug nach Russland. Von Glarus aus der Sernf entlang, das ist ein Fluss, stiegen sie durch den Schnee über den gesuchten Pass. Wie heisst er? / 1 Pkt. Lösung zu Geografietest CH-Karte: Nr. 1 Wengen 1274 m. ü.M., Jungfraujoch 3454 m.ü.M. Unterschied: 2180 Meter Nr. 2 grosser Aletschgletscher Nr.3 Pilatus, 2129 m.ü.M Nr. 4 Rotten, Rhône Nr. 5 Schwägalp 1352 m.ü.M. Nr.6 Moutier Nr.7 1803, SG, GR, AG, TG, TI, VD Nr.8 Jungfraujoch, Säntis, Chur: 60 – 100cm Nr.9 Aargau, Luzern, Obwalden, Nidwalden, Uri, Wallis, Waadt, Freiburg, Neuenburg, Jura, Solothurn Nr. 10 Panixerpass