Arbeitsblatt: Wetter: Warme Luft

Material-Details

Experiment mit Luftschlange, um das Steigen von warmer Luft zu beobachten. Arbeitsblatt aus der Wetterwerkstatt mit Lernzielen.
Geographie
Anderes Thema
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

5042
1525
59
06.03.2007

Autor/in

Alexander Zumbrunn
Neuweg 16
3715 Adelboden

Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

WETTER 6 Experiment: Warme Luft Grundlegende Lernziele: • Du kannst das Experiment nach der Anleitung durchführen. • Du weisst, dass warme Luft aufsteigt. • Du kannst deine Beobachtungen verständlich aufschreiben. • Du kannst das Experiment auf eine konkrete Wettersituation übertragen. So kannst du sehen, dass warme Luft steigt. 1. Zeichne eine tellergrosse Spirale mit gestrichelter Mittellinie und Schlangenkopf aufs Papier und schneide sie aus. 2. Knicke die Schlange entlang der Mittellinie und knicke auch den Schlangenkopf in Form. 3. Befestige mit Hilfe einer Nadel einen Faden am Kopf. 4. Halte nun die Schlange über einen Heizkörper oder eine warme Herdplatte. Was kannst du sehen? Schreibe deine Beobachtungen auf. Erklärung Die Spirale beginnt sich zu drehen, weil die Luft über dem Heizkörper oder der Herdplatte aufgewärmt wird und aufsteigt. Warme Luft steigt oder: Wie der Wind entsteht Die Sonne wärmt alles, was sie bescheint. Das Land erwärmt sich rasch und heizt die Luft auf. Das Wasser im See bleibt noch länger kühl. Die warme Luft über dem Land steigt, und vom See her strömt kalte Luft nach. Die Luft ist in Bewegung geraten Wind ist entstanden!