Arbeitsblatt: Aktiv / Passiv

Material-Details

Aktiv / Passib
Deutsch
Grammatik
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

50916
821
12
16.12.2009

Autor/in

Barbara Steffen


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

AKTIV – PASSIV Im wird eine Person genannt, die etwas tut. Der Gegenstand der Tätigkeit erscheint als Ergänzung im 4. Fall (Akkusativobjekt). Im wird das des Aktiv-Satzes zum . verwandelt, die handelnde Person wird nicht mehr genannt. AKTIV PASSIV Der Vater wäscht das Auto. Das Auto wird gewaschen. Sie putzt die Schuhe. Die Schuhe werden geputzt. Personalform Personalform von werden 2. Partizip Im Aktiv steht die handelnde Person im Vordergrund. Im Passiv steht das Geschehene selbst im Vordergrund. Die handelnde Person ist unwichtig. Bildung des Passiv Aktiv: Der Vater wäscht Passiv: Das Auto wird Präsens: Präteritum: Perfekt: Plusquamperfekt: Futur I: Futur II: das Auto. (vom Vater) Aktiv Sie putzt die Schuhe. gewaschen. Passiv Die Schuhe wurden geputzt. Sie hat die Schuhe geputzt. Die Schuhe waren geputzt worden. Sie wird die Schuhe putzen. Die Schuhe werden geputzt worden sein. A) Folgende Sätze stehen im Aktiv Präsens. Forme sie ins Passiv um! 1 1. Die Verkäufer bedienen viele Kunden. 2. Der Bäcker bringt frische Semmeln. 3. Ein Werkstättenauto schleppt einen PKW ab. 4. Viele Leute füttern die Vögel. 5. Ein sehr guter Arzt behandelt meine Mutter. 6. Er operiert sie nächste Woche. 7. Meine Schwester holt das Buch ab. 8. Der Kellner nimmt die Bestellung auf. 9. Frau Karner hängt die Wäsche auf die Leine. 10. Ein Herr bestellt ein Schnitzel. B) Bilde von folgenden Sätzen sowohl im Aktiv als auch im Passiv alle Zeiten! 1. Die Arbeiter reparieren die Schäden. 2. Das Feuer zerstört das Haus. 3. Meine Mutter holt mich von der Schule ab. C) Folgende Sätze stehen im Aktiv! Setze die Verben in der fehlenden Zeitform ein und setze sie ins Passiv! 1. Die Verkäuferinnen (bedienen, Präsens) viele Kunden. 2. Der Bäcker (bringen, Präsens) frische Semmeln. 3. Eine gute Ärztin (behandeln, Präteritum) meinen Vater. 4. Die Kellnerin (nehmen, Präteritum) die Bestellung auf. 5. Ein Herr (bestellen, Futur I) ein Schnitzel . 6. Der Besitzer (sperren, Präteritum) das Geschäft zu. D) Folgende Sätze stehen im Aktiv! Bestimme die Zeit! Verwandle sie in die gleiche Zeit im Passiv! 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. Arbeiter reparieren die Rohrleitungen. Um dieses Glück beneideten mich meine Freunde. Meine Schwester bäckt den Sonntagskuchen. Bei seinem letzten Auftritt hat er 20 Platten verschenkt. Seine Fans umjubeln ihn bei jedem Auftritt. Viele Menschen werden die Waren im Schaufenster betrachten. Die Freunde sangen für das Geburtstagskind ein Lied. Mein Bruder zieht die Küchenuhr auf. 2 E) Merksatz: Bildung des Passiv Was geschieht mit dem Subjekt des Aktivsatzes? Was geschieht mit dem O4 des Aktivsatzes? F) Ergänze die Passivformen der angegebenen Zeitwörter! 1. schreiben: Heute fast alle Geschäftsbriefe mit der Maschine. 2. trinken: Sekt gewöhnlich aus spitzen Gläsern . 3. ernten, verpacken: Für die Ausfuhr bestimmte Orangen grün und in Seidenpapier . 4. lagern: Überschüssige Butter in Kühlhäusern . 5. schlachten: Großvieh heute fast ausschließlich in Schlachthäusern. 6. leeren: Dieser Briefkasten dreimal täglich . 7. austragen: Abonnierte Tageszeitungen schon am Morgen . 8. zustellen: Eilbriefe sofort. 9. diskutieren: Fragen des Umweltschutzes heute überall. 10. transportieren: Verderbliche Lebensmittel im Kühlwagen. G) Folgende Sätze stehen im Passiv! Bestimme die Zeit! Verwandle sie in die gleiche Zeit im Aktiv! 1. Zuerst wird der Ton von den Maschinen breitgewalzt. 2. Zwei Österreicher waren von der Behörde zugelassen worden. 3. Die Straße wurde von der Straßenmeisterei ausgebessert. 4. Die Gesetzesvorlage wird vom Parlament beraten. 5. Die Schäden an der Fahrbahn wurden behoben. 6. Das Fest wird von ihm abgesagt werden. 7. 8. Das Rennen ist von Gerhard Berger gefahren worden. 9. Der Briefkasten war vom Postboten entleert worden. 10. Die neuen Lampen wurden eingeschaltet. 3 11. Vom Baby wird die Milch getrunken. 12. Das Holz wird vom Feuer verbrannt. H) Aktiv oder Passiv? Bestimme die Zeit! 1. Ich werde dich um 12 Uhr abholen. 2. Ich werde um 12 Uhr abgeholt. 3. Er wird bestimmt noch kommen. 4. Er wird immer von seinen Freunden aufgehalten. 5. Wann wird der Eilbrief zugestellt werden? 6. Ich hatte den Brief gestern zugestellt. 7. Du wirst alles zugeben. 8. Alles wird ans Tageslicht kommen. 9. Der Hund beißt den Geldboten. 10. Die Wanderer wurden vom Gewitter überrascht. 11. Das Licht blendete den Hasen. 12. Ich verschicke das Paket. 13. Die Hausübung wird ihm von den Schülern mitgeteilt. 14. Das ganze Jausenbrot wurde von Emil in den Abfalleimer geworfen. 15. Konrad kritzelte eine Tischplatte mit Bleistift an. I) Bestimme, ob Aktiv oder Passiv! Setze in alle Zeiten! 1. Der kleine Bub trägt den Teddy nachhause. 2. Das Auto wird gestohlen. 3. Milch und Käse werden von der Molkerei geliefert. J) Bestimme, ob Aktiv oder Passiv! Bestimme die Zeit! Verwandle anschließend in die jeweilige andere Form! Verändere dabei die Zeit nicht! 1. Die Polizei hielt das Auto an. 2. Der Lehrling hatte das Geschäft zugesperrt. 3. Ich wurde von meinem Freund abgeholt. 4. Die Bahn befördert täglich viele Schüler. 5. Ingrid ist vom Lehrer geprüft worden. 6. Die Äpfel waren von den Frauen gepflückt worden. 7. Der Schaffner wird die Haltestellen ausrufen. 8. Der Briefkasten wird um 16 Uhr vom Briefträger entleert werden. 9. Ein Fräulein hat einen Blinden über die Straße geführt. 10. Viele Menschen betrachteten die schönen Waren in den Auslagen. 11. Große Plakate werden ein neues Auto anpreisen. 12. Gestern entfernte Dr. König meiner Schwester die Mandeln. 1 13. 14. Das Gericht verurteilte Edward H. zu zwei Jahren Freiheitsentzug. 15. Die Tiger werden um 13 Uhr vom Wärter mit Frischfleisch gefüttert. 16. Nun zerhackt der Koch die Zwiebeln. 4 17. Herr Winter wird von ihnen zum Obmann gewählt werden. 18. Das Tor ist vom Hausbesorger geschlossen worden. 19. Der Vater tapeziert das Zimmer. AKTIV PASSIV LERNKONTROLLE Forme die Sätze so um, dass das Verb im Passiv steht. Achte dabei auf die richtige Zeit! Irgendjemand hatte den Schlüssel gestohlen. Die Leute stürmten die Lebensmittelgeschäfte. Die Pfleger werden die Tiger noch am Abend füttern. Man dachte auch an die Folgekosten. Die meisten Teilnehmer haben die Fragen richtig beantwortet. Forme die Sätze so um, dass das Verb im Aktiv steht. Achte dabei auf die richtige Zeit! Der Braten ist von uns schnell aufgegessen worden. Das Haus wird von einer Gruppe Jugendlicher besetzt. Der Apparat wird beim Transport beschädigt werden. Dem Einbrecher wurde vom Hund die Hose zerrissen. Der Hase wird vom Licht geblendet. Bestimme bei den folgenden Sätze, ob Aktiv oder Passiv! Ergänze die jeweilige Zeitform! Der Bürgermeister eröffnet eine neue Sportanlage. , Mein Freund ist operiert worden. , Morgen wird die Arbeit von ihm sicher beendet sein. , Die Polizei verhaftete gestern einen Einbrecher. , 5 Der Arzt hatte alle Patienten geheilt. , Der Portier öffnet alle Türen des Saales. , Der Schüler war nach seiner Aufgabe gefragt worden. , A) Folgende Sätze stehen im Aktiv Präsens. Forme sie ins Passiv um! 1. Viele Kunden werden bedient. 2. Frische Semmeln werden gebracht. 3. Ein PKW wird abgeschleppt. 4. Die Vögel werden gefüttert. 5. Meine Mutter wird behandelt. 6. Sie wird nächste Woche operiert. 7. Das Buch wird abgeholt. 8. Die Bestellung wird aufgenommen. 9. Die Wäsche wird auf die Leine gehängt. 10. Ein Schnitzel wird bestellt. B) Bilde von folgenden Sätzen sowohl im Aktiv als auch im Passiv alle Zeiten! 1. Die Arbeiter reparieren die Schäden. Die Arbeiter reparierten die Schäden. Die Arbeiter haben die Schäden repariert. Die Arbeiter hatten die Schäden repariert. Die Arbeiter werden die Schäden reparieren. Die Arbeiter werden die Schäden repariert haben. Die Schäden werden repariert. Die Schäden wurden repariert. Die Schäden sind repariert worden. Die Schäden waren repariert worden. Die Schäden werden repariert werden. Die Schäden werden repariert worden sein. 2. Das Feuer zerstört das Haus. Das Feuer zerstörte das Haus. Das Feuer hat das Haus zerstört. Das Feuer hatte das Haus zerstört. Das Feuer wird das Haus zerstören. Das Feuer wird das Haus zerstört haben. Das Haus wird zerstört. Das Haus wurde zerstört. Das Haus ist zerstört worden. Das Haus war zerstört worden. Das Haus wird zerstört werden. Das Haus wird zerstört worden sein. 3. Meine Mutter holt mich von der Schule ab. Meine Mutter holte mich von der Schule ab. Meine Mutter hat mich von der Schule abgeholt. Meine Mutter hatte mich von der Schule abgeholt. Meine Mutter wird mich von der Schule abholen. Meine Mutter wird mich von der Schule abgeholt haben. 6 Ich werde abgeholt. Ich wurde abgeholt. Ich bin abgeholt worden. Ich war abgeholt worden. Ich werde abgeholt werden. Ich werde abgeholt worden sein. C) Folgende Sätze stehen im Aktiv! Setze die Verben in der fehlenden Zeitform ein und setze sie ins Passiv! Die Verkäuferinnen bedienen viele Kunden. Viele Kunden werden bedient. Der Bäcker bringt frische Semmeln. Frische Semmeln werden gebracht. Eine gute Ärztin behandelte meinen Vater. Mein Vater wurde behandelt. Die Kellnerin nahm die Bestellung auf. Die Bestellung wurde aufgenommen. Ein Herr wird ein Schnitzel bestellen. Ein Schnitzel wird bestellt werden. Der Besitzer sperrte das Geschäft zu. Das Geschäft wurde zugesperrt. D) Folgende Sätze stehen im Aktiv! Bestimme die Zeit! Verwandle sie in die gleiche Zeit im Passiv! Arbeiter reparieren die Rohrleitungen. PRÄSENS Die Rohrleitungen werden repariert. Um dieses Glück beneideten mich meine Freunde. PRÄTERITUM Ich wurde beneidet. Meine Schwester bäckt den Sonntagskuchen. PRÄSENS Der Sonntagskuchen wird gebacken. Bei seinem letzten Auftritt hat er 20 Platten verschenkt. PERFEKT 20 Platten sind verschenkt worden. Seine Fans umjubeln ihn bei jedem Auftritt. PRÄSENS Er wird bei jedem Auftritt umjubelt. Viele Menschen werden die Waren im Schaufenster betrachten. FUTUR 1 Die Waren im Schaufenster werden betrachtet werden. Die Freunde sangen für das Geburtstagskind ein Lied. PRÄTERITUM Ein Lied wurde gesungen. Mein Bruder zieht die Küchenuhr auf. PRÄSENS Die Küchenuhr wird aufgezogen. E) Merksatz: Bildung des Passiv Was geschieht mit dem Subjekt des Aktivsatzes? Es wird zum PO3 (Präpositionalobjekt im 3. Fall), kann weggelassen werden. 7 Was geschieht mit dem O4 des Aktivsatzes? Es wird zum Subjekt. F) Ergänze die Passivformen der angegebenen Zeitwörter! Heute werden fast alle Geschäftsbriefe mit der Maschine geschrieben. Sekt wird gewöhnlich aus spitzen Gläsern getrunken. Für die Ausfuhr bestimmte Orangen werden grün geerntet und in Seidenpapier verpackt. Überschüssige Butter wird in Kühlhäusern gelagert. Großvieh wird heute fast ausschließlich in Schlachthäusern geschlachtet. Dieser Briefkasten wird dreimal täglich geleert. Abonnierte Tageszeitungen werden schon am Morgen ausgetragen. Eilbriefe werden sofort zugestellt. Fragen des Umweltschutzes werden heute überall diskutiert. Verderbliche Lebensmittel werden im Kühlwagen transportiert. G) Folgende Sätze stehen im Passiv! Bestimme die Zeit! Verwandle sie in die gleiche Zeit im Aktiv! Zuerst wird der Ton von den Maschinen breitgewalzt. PRÄSENS Zuerst walzen die Maschinen den Ton breit. Zwei Österreicher waren von der Behörde zugelassen worden. PLUSQUAMFERFEKT Die Behörde hatte zwei Österreicher zugelassen. Die Straße wurde von der Straßenmeisterei ausgebessert. PRÄTERITUM Die Straßenmeisterei besserte die Straße aus. Die Gesetzesvorlage wird vom Parlament beraten. PRÄSENS Das Parlament berät die Gesetzesvorlage. Die Schäden an der Fahrbahn wurden behoben. PRÄTERITUM Man behob die Schäden an der Fahrbahn. Das Fest wird von ihm abgesagt werden. FUTUR 1 Er wird das Fest absagen. Das Rennen ist von Gerhard Berger gefahren worden. PERFEKT Gerhard Berger ist das Rennen gefahren. Der Briefkasten war vom Postboten entleert worden. PLUSQUAMFERFEKT 8 Der Postbote hatte den Briefkasten entleert. Die neuen Lampen wurden eingeschaltet. PRÄTERITUM Man schaltete die neuen Lampen ein. Vom Baby wird die Milch getrunken. PRÄSENS Das Baby trinkt die Milch. Das Holz wird vom Feuer verbrannt. PRÄSENS Das Feuer verbrennt das Holz. H) Aktiv oder Passiv? Bestimme die Zeit! Ich werde dich um 12 Uhr abholen. Aktiv, Futur1 Ich werde um 12 Uhr abgeholt. Passiv, Präsens Er wird bestimmt noch kommen. Aktiv, Futur1 Er wird immer von seinen Freunden aufgehalten. Passiv, Präsens Wann wird der Eilbrief zugestellt werden? Passiv, Futur1 Ich hatte den Brief gestern zugestellt. Aktiv, Plusquamperfekt Du wirst alles zugeben. Aktiv, Futur1 Alles wird ans Tageslicht kommen. Aktiv, Futur1 Der Hund beißt den Geldboten. Aktiv, Präsens Die Wanderer wurden vom Gewitter überrascht. Passiv, Präteritum Das Licht blendete den Hasen. Aktiv, Präteritum Ich verschicke das Paket. Aktiv, Präsens Die Hausübung wird ihm von den Schülern mitgeteilt. Passiv, Präsens Das ganze Jausenbrot wurde von Emil in den Abfalleimer geworfen. Passiv, Präteritum Konrad kritzelte eine Tischplatte mit Bleistift an. Aktiv, Präteritum I) Bestimme, ob Aktiv oder Passiv! Setze in alle Zeiten! 1) Der kleine Bub trägt den Teddy nachhause. Aktiv Der kleine Bub trug den Teddy nachhause. Der kleine Bub hat den Teddy nachhause getragen. Der kleine Bub hatte den Teddy nachhause getragen. Der kleine Bub wird den Teddy nachhause tragen. Der kleine Bub wird den Teddy nachhause getragen haben. 2) Das Auto wird gestohlen. Passiv Das Auto wurde gestohlen. Das Auto ist gestohlen worden. Das Auto war gestohlen worden. Das Auto wird gestohlen werden. Das Auto wird gestohlen worden sein. 3) Milch und Käse werden von der Molkerei geliefert. Passiv Milch und Käse wurden von der Molkerei geliefert. Milch und Käse sind von der Molkerei geliefert worden. Milch und Käse waren von der Molkerei geliefert worden. Milch und Käse werden von der Molkerei geliefert werden. Milch und Käse werden von der Molkerei geliefert worden sein. 9 J) Bestimme, ob Aktiv oder Passiv! Bestimme die Zeit! Verwandle anschließend in die jeweilige andere Form! Verändere dabei die Zeit nicht! 1.) Die Polizei hielt das Auto an. Aktiv, Präteritum Das Auto wurde von der Polizei angehalten. 2.) Der Lehrling hatte das Geschäft zugesperrt. Aktiv, Plusquamperfekt Das Geschäft war vom Lehrling zugesperrt worden. 3.) Ich wurde von meinem Freund abgeholt. Passiv, Präteritum Mein Freund holte mich ab. 4.) Die Bahn befördert täglich viele Schüler. Aktiv, Präsens Viele Schüler werden täglich von der Bahn befördert. 5.) Ingrid ist vom Lehrer geprüft worden. Passiv, Perfekt Der Lehrer hat Ingrid geprüft. 6.) Die Äpfel waren von den Frauen gepflückt worden. Passiv, Plusquamperfekt Die Frauen hatten die Äpfel gepflückt. 7.) Der Schaffner wird die Haltestellen ausrufen. Aktiv, Futur1 Die Haltestellen werden vom Schaffner ausgerufen werden. 8.) Der Briefkasten wird um 16 Uhr vom Briefträger entleert werden. Passiv, Futur1 Der Briefträger wird um 16 Uhr den Briefkasten entleeren. 9.) Ein Fräulein hat einen Blinden über die Straße geführt. Aktiv, Perfekt Ein Blinder ist von einem Fräulein über die Straße geführt worden. 10.) Viele Menschen betrachteten die schönen Waren in den Auslagen. Aktiv, Präteritum Die schönen Waren wurden von vielen Menschen betrachtet. 11.) Große Plakate werden ein neues Auto anpreisen. Aktiv, Futur1 Ein neues Auto wird von großen Plakaten angepriesen werden. 12.) Gestern entfernte Dr. König meiner Schwester die Mandeln. Aktiv, Präteritum Die Mandeln wurden meiner Schwester gestern von Dr. König entfernt. 13.) Das Gericht verurteilte Edward H. zu zwei Jahren Freiheitsentzug. Aktiv, Präteritum Edward H. wurde vom Gericht zu zwei Jahren Freiheitsentzug verurteilt. 14.) Die Tiger werden um 13 Uhr vom Wärter mit Frischfleisch gefüttert. Passiv, Präsens Der Wärter füttert um 13 Uhr die Tiger mit Frischfleisch. 15.) Nun zerhackt der Koch die Zwiebeln. Aktiv, Präsens Nun werden die Zwiebeln vom Koch zerhackt. 16.) Herr Winter wird von ihnen zum Obmann gewählt werden. Passiv, Futur1 Sie werden Herrn Winter zum Obmann wählen. 17.) Das Tor ist vom Hausbesorger geschlossen worden. Passiv, Perfekt Der Hausbesorger hat das Tor geschlossen. 18.) Der Vater tapeziert das Zimmer. Aktiv, Präsens Das Zimmer wird vom Vater tapeziert. 10 AKTIV PASSIV LERNKONTROLLE Forme die Sätze so um, dass das Verb im Passiv steht. Achte dabei auf die richtige Zeit! Der Schlüssel war gestohlen worden. Die Lebensmittelgeschäfte wurden gestürmt. Die Tiger werden noch am Abend gefüttert werden. An die Folgekosten wurde gedacht. Die Fragen sind richtig beantwortet worden. Forme die Sätze so um, dass das Verb im Aktiv steht. Achte dabei auf die richtige Zeit! Wir haben den Braten schnell aufgegessen. Eine Gruppe Jugendlicher besetzt das Haus. Man wird den Apparat beim Transport beschädigen. Der Hund zerriss dem Einbrecher die Hose. Das Licht blendet den Hasen. Bestimme bei den folgenden Sätze, ob Aktiv oder Passiv! Ergänze die jeweilige Zeitform! Der Bürgermeister eröffnet eine neue Sportanlage. Aktiv, Präsens Mein Freund ist operiert worden. Passiv, Perfekt Morgen wird die Arbeit von ihm sicher beendet sein. Passiv, Futur1 Die Polizei verhaftete gestern einen Einbrecher. Aktiv, Präteritum Der Arzt hatte alle Patienten geheilt. Aktiv, Plusquamperfekt Der Portier öffnet alle Türen des Saales. Aktiv, Präsens Der Schüler war nach seiner Aufgabe gefragt worden. Passiv, Plusquamperfekt 11