Arbeitsblatt: Seriation Spiel

Material-Details

Spielidee für Seriationsübungen
Mathematik
Anderes Thema
1. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

51215
598
2
23.12.2009

Autor/in

Christoph Schmid
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernspiel zu den Abfolgen Quartett abgeändert Material: Es ist ein Kartenset von 36 Karten (also 9mal 4 Karten). Spieler: 2-4 Spielerklärung: Auf den Karten sind verschiedene Abfolgen von Gegenständen mit unterschiedlichen Grössenangaben. Zum Beispiel sind drei Bäume von links nach rechts der Grösse nach geordnet (Links der Grösste, rechts der Kleinste). Zu diesem Quartett gehören eine Selbe Abfolge aber mit Bleistiften, Luftballone und Büchern. Die Kinder müssen alle Karten mit der gleichen Abfolge ergattern. Anleitung: Ein Kind mischt die Karten und verteilt sie verdeckt und abwechslungsweise an allen Mitspielern (auch sich selber), bis keine Karte übrig ist. Dann wird geschaut ob ein Kind schon ein Quartett in den Händen hält, falls dies der Fall ist kann es die Karten offen, auf den Tisch, ablegen. Ein Kind beginnt dem Nachbarn eine Karte zu ziehen. Danach kann dieses Kind beim nächsten eine ziehen (Kreislauf). Die Kinder müssen immer schauen ob sie ein Quartett in den Händen halten, wenn dies der Fall ist, dürfen sie es auf den Tisch legen. Ziel ist es, so schnell wie möglich keine Karten mehr in den Händen zuhalten. Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten: Die Kinder können selber Quartettkarten zeichnen. Lukas Landtwing Die Kinder bekommen verschieden schwierige Quartettkartensets. Die Levels der Kinder sind unterschiedlich, so kann man auch die Aufgaben schwieriger oder einfacher gestalten. Lukas Landtwing