Arbeitsblatt: Jagd auf Juwelen Kap. 2

Material-Details

Lesekontrolle Kap. 2
Deutsch
Textverständnis
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

51384
373
1
29.12.2009

Autor/in

Bijou (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

2. Kapitel: Auf Spurensuche Welche Aussagen sind wahr? wahr falsc Arun Chandra hörte in der Schule der Lehrerin aufmerksam zu. Die Schule interessierte Arun Chandra im Moment nicht. Arun Chandra dachte an den Juwelendieb. Die Lehrerin fragte, wer das Münster in Bern gebaut habe. Am übernächsten Tag war ein Schulausflug geplant. Ravi war nicht der Lehrer von Arun. Die zwei Freunde suchten einen ganz bestimmten Schmuckladen. Diwali ist ein Edelstein. Zahlreiche Männer schenkten ihren Frauen goldenen Schmuck. Ein Wachmann mit einem Strohhut stand stramm vor dem Laden. Herr Gurvinder Singh hatte eine ruhige Nachtschicht hinter sich. Die Freunde fanden Herr Singh in einem Nachtlokal. Viele Männer tranken frischen Milchtee mit Kräutern. Das Lokal war düster und hatte keine Fenster. Herr Singh sass mit Kollegen am runden Tisch. Er las in einer Zeitung. Arun und Ravi gaben vor, eine Schülerzeitung zu schreiben. Herr Singh freute sich, endlich vom Fernsehen gefilmt zu werden. Er bohrte sich in der Nase und erzählte sein nächtliches Abenteuer. Er habe plötzlich einen Revolver an der Schläfe gespürt. Die Diebe hätten ihm mit Stoffstreifen die Augen verbunden. Ein Dieb habe einen Koffer getragen. Insgesamt waren es 3 Einbrecher. Herr Singh log. Welche Aussagen sind falsch? wahr falsc x x x x x x x x x x x x Arun Chandra hörte in der Schule der Lehrerin aufmerksam zu. Die Schule interessierte Arun Chandra im Moment nicht. Arun Chandra dachte an den Juwelendieb. Die Lehrerin fragte, wer das Münster in Bern gebaut habe. Am übernächsten Tag war ein Schulausflug geplant. Ravi war nicht der Lehrer von Arun. Die zwei Freunde suchten einen ganz bestimmten Schmuckladen. Diwali ist ein Edelstein. Zahlreiche Männer schenkten ihren Frauen goldenen Schmuck. Ein Wachmann mit einem Strohhut stand stramm vor dem Laden. Herr Gurvinder Singh hatte eine ruhige Nachtschicht hinter sich. Die Freunde fanden Herr Singh in einem Nachtlokal. Viele Männer tranken frischen Milchtee mit Kräutern. Das Lokal war düster und hatte keine Fenster. Herr Singh sass mit Kollegen am runden Tisch. Er las in einer Zeitung. Arun und Ravi gaben vor, eine Schülerzeitung zu schreiben. Herr Singh freute sich, endlich vom Fernsehen gefilmt zu werden. Er bohrte sich in der Nase und erzählte sein nächtliches Abenteuer. Er habe plötzlich einen Revolver an der Schläfe gespürt. Die Diebe hätten ihm mit Stoffstreifen die Augen verbunden. Ein Dieb habe einen Koffer getragen. Insgesamt waren es 3 Einbrecher. Herr Singh log.