Arbeitsblatt: Versuche genaues Beobachten, skizzieren, protokollieren

Material-Details

Fünf einfache, chemische Versuche genau beobachten, skizzieren und protokollieren
Chemie
Anderes Thema
8. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

51440
442
0
29.12.2009

Autor/in

Erika Müller
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Chemieversuche Genaues Beobachten, skizzieren, protokollieren Arbeite im Chemieheft, achte auf Schrift und Darstellung! Versuch 1 Datum Material: Reagenzglasständer, Reagenzglas, Eternitplatte, Brenner, Zündhölzer Chemikalie: Schwefel (S) Erwärme in einem Reagenzglas ein bisschen Schwefel (ca. 1 cm hoch). Erwärme bis zum Sieden. Beobachte, wie sich der Schwefel verändert. Achte dann besonders auf den Schwefel im oberen Teil des Reagenzglases. Skizze Beobachtung: Versuch 2 Datum Material: Eternitplatte, Brenner, Zündhölzer, Glasrohr Halte ein Stück Glasrohr in die Brennerflamme. Skizze: Beobachtung: Versuch 3 Datum Vergleiche verschiedene Stoffe beim Erhitzen. Nimm geringe Mengen, etwa 1 cm hoch im Reagenzglas: Gips, Kochsalz, Zucker, Zinn, Kupfersulfat Jedes Mal Skizze Genaue Beschreibung deiner Beobachtung Versuch 4 Datum Material: Eternitplatte, Brenner, Reagenzglasständer, Reagenzglas, Zündhölzer, Luftballon Chemikalie: Naphthalin An der Chemikalie Naphthalin die früher als Mottenkugel in Kleiderschränken verwendet wurde, kann man die Aggregatzustände gut beobachten. Ein Spatel Naphthalin wird im Reagenzglas mit e r l i e F a m erhitzt. Das Reagenzglas wird mit einem Luftballon verschlossen. Skizze: Beschreibung der Vorgänge im Reagenzglas verwende die Begriffe schmelzen, sieden, kondensieren, resublimieren. Versuch 5.1 Datum Material Eternitplatte, Brenner, Zündhölzer, Uhrglas, Spatel, Reagenzglasständer, Reagenzglas, Lupe, Magnet, Papier, Wasser oder aqua dest., Waage, Papier, Stricknadel Chemikalien Schwefel, Eisenpulver Wir stellen eine Mischung von 4 Schwefel und 7 Eisenpulver her. Skizze: Beschreibung der Mischung: Untersuchung mit der Lupe: Untersuchung mit dem Magneten ( Nimm ein Stück Papier unter den Magneten, sonst musst du bis abends hier bleiben und den Magneten säubern! Gib 2-3 Spatel der Mischung in ein Reagenzglas mit Wasser, das etwa 7cm hoch gefüllt ist. Schüttle kräftig und stell das Reagenzglas hin. Skizze: Beobachtung: Versuch 5.2 Den Rest der Mischung glühen wir auf einer Eternitplatte durch. Leere die Mischung als Häufchen auf die Eternitplatte. Mache eine Stricknadel in der Brennerflamme glühend. Es ist wohl besser, wenn du die Nadel mit der Tiegelzange hältst!! Stecke die glühende Nadel in das Häufchen und glühe es durch. Skizze: Beobachtung: Untersuchung des „neuen Stoffes: mit dem Magneten: mit der Lupe: Ergebnis: Alles skizzieren und genau beschreiben