Arbeitsblatt: Prüfung Verben

Material-Details

Zweiseitige Prüfung zu den Verben und Zeitformen
Deutsch
Grammatik
9. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

51626
317
7
02.01.2010

Autor/in

Fides-Maria Kistler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Prüfung Verben 1. Voll-, Hilfs- und Modalverben 15 Punkte Bestimmen Sie die Zeitform der Verben gemäss Beispiel. Beispiel: Es war (Vollverb, Präteritum) ein schöner Tag im September. Gestern hattees geregnet, aber heute schiendie Sonne ein letztes Mal mit voller Kraft. An den Ästen hingen.die Blätter noch in sattem Grün, so konnte. ich den bevorstehenden Winter vergessen„Schön, dass du mich ins Pub begleitest, sagteich zu meiner Kollegin, die ich vor einer Woche das letzte Mal getroffen hatte. „Wir können. uns dort drüben an den Tisch setzenund das warme Wetter geniessen Sie willigte .sofort ein, und wir tranken .zusammen eine Cola. 2. Zeiten 4 Punkte Schreiben Sie neben das Verb, ob untenstehende Verben regelmässig oder unregelmässig konjugiert werden: fand finden – fand – gefunden wird gemacht haben machen – machte – gemacht hat stattgefunden stattfinden – fand statt – stattgefunden kauft kaufen – kaufte – gekauft 3. Geben Sie bei folgenden Verben die Stammformen gemäss obigem Beispiel an: 7 Punkte hat gewonnen wird umziehen lag atmeten geöffnet hatte betrachtete haben gesprochen 4. Unterstreichen Sie in den folgenden Sätzen die Verben und bestimmen Sie die Zeit: 9 Punkte Beispiel: Der Hund bellt. Präsens 1. Der Übersetzer fand nicht alle Begriffe im Lexikon. 2. Sie wird die Aufgaben nicht gemacht haben. 3. Die Versammlung hat vorgestern stattgefunden. 4. Er kauft sich ein neues Hemd. 5. Die Schriftstellerin hat einen Preis gewonnen. 6. Petra wird in diesem Jahr noch umziehen. 7. Wir atmeten tief durch, nachdem sie das Fenster geöffnet hatte. 8. Die Menschen haben schon immer zu viel übers Geld gesprochen. 5. Setzen Sie die Stammformen gemäss Beispiel ein: Infinitiv vergessen Präsens, 3. Pers. Sg. vergisst Präteritum, 3. Pers. Sg. vergass 5 Punkte Perfekt, 3. Pers. Sg. hat vergessen wirft zwingen hat geworben drang heissen