Arbeitsblatt: Klimadiagramm

Material-Details

Anleitung wie man ein Klimadiagramm richtig liest.
Geographie
Anderes Thema
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

51658
298
2
03.01.2010

Autor/in

Tiana Sieber
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Klimadiagramm Ein Klimadiagramm richtig lesen Temperatur: Wird in Grad (C) angezeigt. Von null bis vierzig Grad. Niederschlag: Wird in Millimeter (mm) angegeben. Von null bis vierhundert Millimeter pro Quadratmeter. Ein Klimadiagramm ist eine grafische Darstellungsform der klimatischen Verhältnisse an einem bestimmten Ort im Jahresverlauf. Die Niederschläge werden mittels blauer Säulen oder einer blauen Kurve dargestellt. Monate: Die Kürzel J, F. M, etc. stehen für die einzelnen Monate Januar, Februar, März, etc. Temperaturkurve Gibt die durchschnittlich Temperatur in den einzelnen Monaten an. Verbindet man die einzelnen Punkte entsteht die Temperaturkurve. Niederschlagskurve/ balken Gibt den durchschnittlichen Niederschlag in den einzelnen Monaten in Form von Balken an. Die Temperaturen mit einer roten Kurve. Bei der Temperaturkurve sind die Monatsmittel, bei den blauen Säulen die Summe angegeben.