Arbeitsblatt: Kanton Luzern

Material-Details

Luzern zwischen Napf und Lindenberg Luzerner Voralpengebiet Luzerner Mittelland
Geographie
Anderes Thema
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

554
1903
34
24.02.2006

Autor/in

Gelöschtes Profil (Spitzname)
Land:
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Kanton Luzern Der Kanton Luzern wird zur Zentralschweiz gerechnet und gliedert sich deutlich in 2 Teile Luzerner Voralpengebiet Napf, Pilatus, Region Entlebuch, Vitznau, Weggis Luzerner Mittelland Seetal, die Täler der Wigger, Suhre, Wyna und Reuss Luzerner Voralpengebiet • • • • • • • Niederschlagsreicher und kälter als übriger Kantonsteil Geringe Siedlungsdichte Viele Einzelhöfe (Streusiedlungen) Ausgedehnte Waldungen (Holzwirtschaft) Landwirtschaft: Viehzucht, Land- und Alpwirtschaft Kurorte und Wintersportplätze Biosphärenreservat Entlebuch Luzerner Mittelland • • • • • • Die Gegend ist nach Norden wie ein Welldach geneigt Die Täler laufen parallel: Arbeit des Reussgletschers 3 Seen durch Endmoränen gebildet Zeugen aus Eiszeit und frühester menschlicher Siedlungen Fruchtbarer Boden in den Talmulden (blühende Landwirtschaft) Die Dörfer stehen nicht in den Talsohle, sondern am Fusse der Hügelzüge • Schmucke Dörfer und grosse Bauernhöfe • 3 historische Städtchen: Willisau, Sempach, Sursee