Arbeitsblatt: 1. Weltkrieg

Material-Details

AB Zweifrontenkrieg Lückentext
Geschichte
Neuzeit
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

563
5246
100
27.08.2007

Autor/in

Curdin Jemmi


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

1. WK Deutschland führte einen Zweifrontenkrieg 1. Deutschland führte im Gegensatz zu seinen Feinden einen Zweifrontenkrieg. Was heisst das? Vergleiche die Situation mit den übrigen europäischen Staaten. (siehe Seite 285 Geschichtsbuch 2) 2. Setze folgende Wörter in den Lückentext ein: Blockade – Front – Kriegsbegeisterung – Lebensmittelkarten – Rohstoffen Rüstungsbetrieben – Schützengräben – Stellungskrieg – Zivilbevölkerung Materialschlachten und Wirtschaftskrieg Nachdem der deutsche Vormarsch im Westen zum Stehen gebracht worden war, erstarrte die Auf einer Länge von 700 Kilometern lagen sich die Soldaten in gegenüber. Aus dem Bewegungskrieg war ein geworden. Stundenlang wurde die gegnerische Stellung unter Feuer genommen. An manchen Tagen verschoss die Artillerie mehr Munition als während des gesamten Krieges von 1870/71. Besonders schwer hatte auch die zu leiden. Die englische Flotte verhinderte, dass Handelsschiffe deutsche Häfen anlieferten. Mit dieser unterband sie die Einfuhr von Lebensmitteln und wichtigen Je länger der Krieg dauerte, desto spürbarer wurde der Mangel. Der Staat griff nun rigoros in die Wirtschaft ein. Die Bevölkerung erhielt . Doch die Versorgung blieb ungenügend. Allein in Deutschland starben während des Krieges 75000 Menschen an Unterernährung. Was dem Krieg diente, wurde beschlagnahmt – von Kirchenglocken bis zu metallenen Türklinken. Alle vorhandenen Arbeitskräfte wurden erfasst, um die „Lücken in den zu schliessen. Die verflog schnell und die Zahl derer, die den Frieden herbeisehnte, wuchs täglich.