Arbeitsblatt: Leitprogramm Kommas

Material-Details

Leitprogramm zur Erarbeitung der Kommasetzung (nur Grundlegende Regeln)
Deutsch
Rechtschreibung
7. Schuljahr
12 Seiten

Statistik

6369
1726
235
24.04.2007

Autor/in

Daniela Wyler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,, Leitprogramm für die Oberstufe Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Die G-Teile sind Grundwissen und müssen von allen bearbeitet und die dazugehörigen Aufgaben gelöst werden. Nach jedem Teilgebiet hat es eine Kontrollaufgabe. Wenn du das Grundwissen durchgearbeitet hast und noch genügend Zeit vorhanden ist, kannst du am Zusatzwissen weiterarbeiten. Hier ist die Übersicht über das Leitprogramm, mit den Lernzielen für jeden Teilbereich. Grundwissen 3 G1 Teilsätze bestimmen 3 Aufgabe G1 . 3 Kontrollaufgabe . 4 Du weisst, was ein Haupt- und ein Nebensatz ist und kannst diese in einem Satz erkennen. G2 Komma zwischen Teilsätzen .5 Aufgabe 2.1 . 5 Aufgabe2.2 6 Kontrollaufgabe . 6 Du weisst, zwischen welchen Teilsätzen du ein Komma setzen musst. G3 Kommas in einem Teilsatz 7 Hier lernst du, wann innerhalb eines Teilsatzes ein Komma gesetzt wird. G3.1 Kommas bei Aufzählungen 7 Aufgabe G3.1a 7 Aufgabe G3.1b 7 Du kannst Kommas richtig bei Aufzählungen setzen und weisst worauf du bei Aufzählungen mit Adjektiven achten musst. G3.2 Kommas bei direkter Rede . 8 Aufgabe G3.2 8 Du kannst die richtigen Kommas bei direkter Rede setzen. G3.3 Komma am Anfang und am Ende von Zusätzen und Nachträgen 9 Aufgabe G3.3 9 Du weisst, was Zusätze und Nachträge sind und wie diese mit Kommas abgetrennt werden. Kontrollaufgabe . 10 Zusatzwissen .11 Z1 Nebensätze unterschiedlichen Grades .11 Aufgabe Z1 11 Du erkennst, dass auch Nebensätze voneinander abhängig sein können und kannst die unterschiedlichen Grade bestimmen. Z2 Kommas bei Konjunktionen 12 Aufgabe Z2 12 Du weisst, wann bei Konjunktionen ein Komma gesetzt wird und wann nicht. Seite 2 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Grundwissen G1 Teilsätze bestimmen Damit du die Kommasetzung lernen kannst, ist es wichtig, dass du Teilsätze bestimmen kannst. Es gibt zwei verschiedene Arten von Teilsätzen, nämlich Hauptsätze und Nebensätze. Wobei der Hauptsatz alleine als eigenständiger Satz stehen kann, der Nebensatz jedoch nur in Verbindung mit einem Hauptsatz auftritt und diesem untergeordnet ist. Einen Teilsatz kannst du dir sozusagen als Königreich vorstellen, wobei das Verb der König ist. Alle zum König (Verb) gehörenden Wörter, gehören zu einem Königreich, sind also Untertanen des Königs. Schaue folgende Beispiele an und zeichne das Verb an. Überlege dir, welcher dieser beiden Teilsätze (Königreiche) könnte auch ohne den anderen als eigenständigen Satz stehen? Dies ist dann der Hauptsatz. Unsere Katze faucht U1 König wenn U1 sie U2 immer U2 einen Hund sieht U3 König Achtung: Ein Teilsatz kann vor, nach, aber auch zwischen einem Hauptsatz stehen. Weil die Schule fertig ist, gehe ich nach Hause. e e s t , a p s t Ich gehe, weil die Schule fertig ist, nach Hause. a p s t 1 , e e s t ,H u t a z 1 Manchmal hat es neben dem König noch eine Königin, dies sind Sätze mit zusammengesetzten Zeitformen oder mit einem Modalverb bzw. Hilfsverb. Ich U1 habe Glück gehabt. König U2 Königin Aufgabe G1 Schreibe selber fünf Sätze mit mehreren Teilsätzen auf. Tausche die Sätze mit einer Mitschülerin einem Mitschüler aus und versuche die Haupt- und Nebensätze zu bestimmen. Seite 3 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Kontrollaufgabe Die folgenden Satzgefüge bestehen aus zwei Teilsätzen: aus einem Hauptsatz und einem Nebensatz. Unterstreiche den Hauptsatz und den Nebensatz mit je einer Farbe: Die meisten Menschen, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Europa lebten, arbeiteten auf Bauernhöfen. England war das erste Land, das sich zu einem Industriestaat entwickelte. Der Schotte James Watt hatte entdeckt, dass sich Maschinen mit Dampfkraft antreiben lassen. Das Zeitalter, in dem Maschinen erfunden wurden, nennt man die Industrielle Revolution. Industrielle Revolution heisst die Epoche, weil damals das Arbeitsleben der Menschen völlig verändert wurde. Damals war das Schiff die billigste Möglichkeit schwere Waren von einem Ort zu einem andern zu transportieren. Weil sich nicht jede Stadt an einem schiffbaren Fluss befand, baute man Kanäle. Schaue nun, ob du Gemeinsamkeiten zwischen den verschiedenen Nebensätzen bzw. Hauptsätzen findest. Vergleiche anschliessend mit deinem Pultnachbarn deiner Pultnachbarin. Seite 4 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler G2 Komma zwischen Teilsätzen Du weißt nun ja was Teilsätze sind und kannst sogar zwischen Haupt- und Nebensätzen unterscheiden. Nun musst du dir merken, dass zwischen Teilsätzen immer ein Komma kommt. Du musst also Königreiche immer voneinander abgrenzen, das Koma ist dann sozusagen der Grenzposten zwischen zwei Königreichen. Zwischen Hauptsätzen Die Musik wird leiser, der Vorhang hebt sich, das Spiel beginnt. nt. a p s t ,H u t a z ,H u t a z Zwischen Haupt- und Nebensatz und zwischen zwei Nebensätzen Sie sah, dass es regnete, obwohl die Sonne schien. a p s t ,N b n a z ,N b n a z Ist der Nebensatz eingeschoben, so wird er auf beiden Seiten durch ein Komma abgetrennt. Es schneite, sobald es dunkel wurde, immer heftiger. a p s t (1a), (eingeschobener) e e s t , a p s t (1b). Aufgabe 2.1 Vermeide es, sofort nach dem Satzanfang einen Teilsatz einzuschieben. Formuliere den Satz entsprechend um und markiere Haupt- und Nebensatz. Am Morgen, wenn ich erwache, fühle ich mich selten ganz frisch Mein Bruder, als er mich erblickt hatte, rief sofort die Mutter. Ausnahmsweise, weil es die letzte Turnstunde vor den Ferien war, durften wir Rugby spielen. Natürlich, wenn man pressiert, findet man das Gewünschte nicht. Seite 5 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Aufgabe2.2 Aufgaben: Unterstreiche alle Nebensätze. Kreise die Einleitungswörter der Nebensätze ein. Setze schließlich die fehlenden Kommas. 1. Zum Geburtstag lud er alle Freunde ein die im Verein mit ihm Basketball spielten. 2. Dass er klug ist hat man lange nicht gemerkt. 3. Als wir von der Party heimkamen hatten wir einen schrecklichen Hunger. 4. Nägel die verrostet sind sollte man wegwerfen. 5. Das ist die Blumenfarbe die ich so gerne mag. 6. Bis mein Bruder nach Hause kommt habe ich die Kassette längst kopiert. 7. Im Bahnhof dessen Renovierung sehr aufwendig war sind die entscheidenden Stellen leider nur mit Mühe zu finden. 8. Obwohl er sich so bemüht versteht man ihn nicht. 9. Wir sind davon überzeugt dass wir richtig handeln. 10. Das ist meine Freundin von der ich dir schon so viel erzählt habe. 11. Im Kriminalfilm leben die Leute die zuviel wissen häufig sehr gefährlich. 12. Uns war lange nicht bekannt dass die Disko abgebrannt ist. 13. Ich hatte eine heftige Abneigung gegen Herrn N. derer ich nicht Herr wurde. 14. Herberts Onkel welcher vor vielen Jahren nach Kanada ausgewandert ist kommt nächste Woche zu uns. 15. Solange du hier bist kannst du mein Fahrrad haben. Kontrollaufgabe Setze die nötigen Kommas 1 Oft fragt man sich was man eigentlich von dem Charakter dieses oder jenes Bekannten halten soll. 2 In solchen Fällen denke ich immer an die Regel: Am Autofahren kann man den Menschen erkennen. 3 4 Der Autofahrer ist anonym weil die anderen Verkehrsteilnehmer seinen Namen nicht kennen. Sie wissen ebenso wenig wo er wohnt. 5 Es ist ihnen unbekannt was für einen Beruf er ausübt. 6 Er präsentiert sich ihnen lediglich mit seinem Nummernschild welches in heiklen Augenblicken auch nur von hinten zu erkennen ist. 7 Das ist der Grund dafür dass der Mensch im Auto sein wahres Gesicht zeigt. 8 Er wirft die Maske die er sonst trägt ab. 9 Er denkt dass er nicht mehr höflich und rücksichtsvoll zu sein braucht. 10 Denn niemand weiß wer er ist. 11 Wenn er Eindruck machen will versucht er das höchstens durch Beschleunigung seines Tempos zu erreichen. 12 Das anonyme Nummernschild gibt ihm die Möglichkeit zu zeigen was für einen Charakter er in Wirklichkeit hat. Seite 6 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler G3 Kommas in einem Teilsatz G3.1 Kommas bei Aufzählungen Aufzählen kann man: Wörter, Wortgruppen und Sätze. Wenn zwischen den Aufzählungen jedoch durch ein „und oder „oder steht, kommt kein Komma. Beispiel: Wörter Du hast ein grosses, schönes, rotes Haus. Wortgruppen Das Etui enthält einen Schreiber, zwei grüne Filzstifte und einen roten Spitzer. Sätze Der Raum wird dunkel, der Dirigent erscheint, das Konzert beginnt. Aufgabe G3.1a Schreibe zu Wort-, Wortgruppen- und Satzaufzählungen je ein Beispielsatz auf Achtung bei Aufzählungen mit Adjektiven Wenn Adjektive nicht nebengeordnet sind, dann steht zwischen ihnen kein Komma. Das heisst, wenn ein Adjektiv sich in seiner Bedeutung auf ein anderes Adjektiv bezieht. Beispiel: Die allgemeine wirtschaftliche Lage. Die Lage ist nicht allgemein und wirtschaftlich, denn allgemein bezieht sich auf die wirtschaftliche Lage. Manchmal verändert ein Komma die Bedeutung eines Satzes. Ich ziehe in eine andere neue Wohnung. Ich ziehe in eine andere, neue Wohnung. Wenn zwischen andere und neue kein Komma steht, wird angenommen, dass ich vorher bereits in einer neuen Wohnung gewohnt habe, weil dann neue und Wohnung als zusammengehört verstanden wird (eine andere Neuwohnung). Steht ein Komma zwischen andere und neue, dann wohnte ich bis jetzt in einer älteren Wohnung. Aufgabe G3.1b Versuche selber drei ähnliche Beispiele aufzuschreiben Seite 7 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler G3.2 Kommas bei direkter Rede Wenn einer direkten Rede der Kommentarsatz folgt, wird immer ein Komma gesetzt. „Ich komme mit, sagte sie. „Kommst du auch mit? fragte sie. „Komm doch auch mit!, rief sie. Es wird auch ein Komma gesetzt, wenn der Kommentarsatz vor der direkten Rede beginnt und nach ihr weiter geht. Sie sagte: „Ich komme gleich wieder, und ging hinaus. Aufgabe G3.2 Meine Schwester fragte mich heute: „Wo hast du meine Socken versteckt? und ich konnte ihr ansehen, dass sie sauer war. Darauf antwortete ich: „Ich habe deine Socken nicht das stimmte auch. „Ich glaube dir nicht sagte sie wütend. Seite 8 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler G3.3 Komma am Anfang und am Ende von Zusätzen und Nachträgen Zusätze e l a z Das weiss sie, 1 ) ,Z s t ,T i s t 1 ) eine erfahrene Berufsfrau, ganz genau. Nachträge ,N c t a . Das sollten wir aber alle ganz genau wissen, Diese Regeln solltest du genau kennen, besonders nach dem gestrigen Vorfall. und zwar vor allem die Kommaregeln. eingeschobene Nachträge e l a z 1 ) ,N c t a ,T i s t 1 ) Diese Regeln, und zwar vor allem die Kommaregeln, solltest du genau kennen. Anreden und Ausrufe, diese werden wie Teilsätze behandelt. n e e ,S Kinder, das weiss ich genau. Nein, das will ich nicht. Doch, das weiss ich genau. Ah, wirklich! e l a z 1 ) ,A r d ,T i s t 1 ) Das weiss ich, meine lieben Kinder, genau. ,A r d . Das weiss ich genau, Kinder. Aufgabe G3.3 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. Ach heute mag ich nicht arbeiten. Immer musst du dasselbe machen und dann noch den ganzen Tag. Wenn ich erwachsen bin also 18 Jahre alt kaufe ich mir ein Auto. Heute meine Schüler schreiben wir ein Diktat. Ich will einfach in die Ferien egal wohin. Das Kleid es ist im Laden zu kaufen gefällt mir sehr. Herrgott das ist ja eine Unordnung. Ich glaube ihnen schon Herr Doktor aber ich möchte lieber keine Spritze. Seite 9 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Kontrollaufgabe Setze die Kommas im folgenden Text „Hier haben Sie das Geld! Fogg wedelte dem Kapitän mit einigen Päckchen Banknoten unter der Nase herum was nicht ohne Wirkung blieb. Augenblicklich wurde er ruhig vergass seine Wut und sein Schiff das 20 Jahre auf dem Buckel hatte. Das Geschäft lohnte sich. Er grapschte die Banknoten und zählte sie. Als die Banknoten in Speedys Tasche verschwanden erklärte ihm Fogg sein Verhalten: „Wissen Sie Mr. Speedy wenn ich nicht am 21. Dezember in London bin verliere ich £20 000. Ich habe in New York das Linienschiff verpasst und da Sie mich nicht nach Liverpool fahren wollten. Und dann wurde Fogg sachlich: „Wir müssen weiter heizt das Schiff mit dem Schiff ein! An diesem Tag wurde das Achterschiff mit den Kabinen und das Zwischendeck verfeuert. Am 19. Dezember wanderten die Masten die Takelage mit Rahen Stengen und Gaffeln in die Heizkessel. Die Mannschaft machte freiwillig Überstunden um ihren Seelenverkäufer zu zerhacken. Passepartout rodete verwüstete zersplitterte zertrümmerte und zersägte für zehn. Am 20. Dezember waren die Reling das Schanzkleid und das restliche Verdeck an der Reihe. An diesem Tag tauchte die irische Küste am Horizont auf und der Leuchtturm von Fastenet. Um 22 Uhr erblickten sie die Lichter von Cork. Nur noch 4 Stunden! Diese Zeit brauchte die Henriette um nach Liverpool zu kommen. Aber für die höchste Fahrt reichte allem Anschein nach das Brennmaterial nicht aus. Fogg entschied:„Wenn die Sache nicht schief gehen soll müssen wir in Cork einlaufen. Hier geben die die Transatlantikdampfer die Post nach England ab damit sie früher in England ankommt als das Schiff. Mit dem Eilzug wird die Post von Cork nach Dublin befördert von dort mit dem Schnelldampfer nach Liverpool. Und wir gehen nun per Post nach Liverpool und zwar per Eilpost. Seite 10 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Zusatzwissen Z1 Nebensätze unterschiedlichen Grades Wie du weiss, sind Nebensätze den Hauptsätzen untergeordnet, also von ihnen abhängig. Nun gibt es auch Nebensätze, die voneinander abhängig sind. Folgendes Beispiel veranschaulicht dies. Der vom Franzosen Cugnot im Jahre 1769 erfundene erste funktionsfähige Dampfwagen war ein fauchendes Ungetüm, das so viel Wasser verbrauchte, dass es nach jedem Kilometer Fahrt anhalten musste, damit frisches Wasser aufgefüllt werden konnte. Setze die Textstellen entsprechend ein. Aufgabe Z1 Unterstreiche die Hauptsätze mit blauer und die verschiedenen Nebensätze mit je einer anderen Farbe: Nach den ersten zaghhaften Versuchen von Cugnot mit seinem Dampfwagen ging es noch mehr als ein Jahrhundert, bis Niklaus August Otto den Viertaktbenzinmotor erfand, der eine relativ leichte und kraftvolle Antriebsart für Personenwagen ermöglichten, was vor allem nach der in Amerika von Ford entwickelten neuartigen Produktionsweise der Fliessbandarbeit einen gewaltigen Boom auslöste, der bis heute anhält und der Ende des 20. Jahrhundert vor allem für die Städte zu einem Problem angewachsen ist, das weder mit dem Ausbau der Strassen und Autobahnen noch mit der Erfindung des Katalysators befriedigend gelöst werden konnte. Welche Wörter sind jeweils am Anfang eines (untergeordneten) Nebensatzes? Schreibe diejenigen aus dem Text auf: Um was für eine Wortart handelt es sich? Seite 11 von 12 Leitprogramm Deutsch Zeichensetzung Daniela Wyler Z2 Kommas bei Konjunktionen Das Komma steht zwischen Satzteilen, die durch anreihende Konjunktionen in der Art einer Aufzählung verbunden sind: bald bald, einerseits andererseits, einesteils andernteils, teils teils, halb halb, nicht nur sondern auch, je – desto, ob – ob, halb – halb etc. Einerseits möchten wir möglichst günstig Heizöl einkaufen, andererseits sollten Öltanker so sicher wie möglich sein. Je stärker der Wind, desto schneller die Fahrt. Nicht nur die Ingenieure, sondern auch einige Offiziere der Titanic hatten fahrlässig gehandelt. Aber kein Komma bei ausschliessender Konjunktion: oder, entweder oder, beziehungsweise, respektive Du kannst entweder mitfahren oder zu Hause bleiben. Das war ein sowjetisches respektive russisches U-Boot. Das Komma steht vor den entgegensetzenden Konjunktionen. Hierzu gehören vor allem: aber, allein, (je)doch, vielmehr, sondern. Arm, aber glücklich Nicht schön, (je)doch sehr nützlich Das war kein Fußballspieler, sondern ein Basketballspieler. Kein Komma steht vor den vergleichenden Konjunktionen wie „als, „wie und „denn, wenn sie nur Satzteile verbinden. Es ging besser als erwartet. Es ging weg wie warme Semmeln. Mehr denn je benötige ich sportliche Bewegung. Aufgabe Z2 Unterstreiche alle Konjunktionen und setze die nötigen Kommas: Ich kaufe entweder ein Auto oder ein Fahrrad aber kein Roller. Einerseits ist ein Velo günstig und dann macht man auch noch etwas Sport andererseits ist ein Auto einfach komfortabler. Je mehr ich darüber nachdenke desto unsicherer bin ich. Ein neues Auto respektive ein Gebrauchtwagen kostet ja auch nicht so viel jedoch kommt dann auch noch die Versicherung dazu. Je mehr ich darüber nachdenke desto mehr tendiere ich zum Velo beziehungsweise Bike. Mit einem Bike bin ich schneller als mit einem Velo. Ein Auto ist komfortabel aber teuer und man macht weniger Sport als man sollte. Seite 12 von 12