Arbeitsblatt: Direkte Rede

Material-Details

Regeln
Deutsch
Grammatik
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

658
1629
54
10.03.2006

Autor/in

vauchi (Spitzname)
Auf Erlen 52
8750 Glarus
055 640 2663
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Regeln derDirekten (wörtlichen) Rede Die direkte Rede steht zwischen Anführungs- und Schlusszeichen. („ ) Regel A: Wenn der anführende Teil (Begleitsatz) vorausgeht, wird er durch einen Doppelpunkt abgeschlossen und die direkte Rede beginnt mit einem Grossbuchstaben (G). Beispiel:: „G Regel B: Wenn die direkte Rede dem anführenden Teil (Begleitsatz) vorausgeht, wird dazwischen ein Komma gesetzt und der anführende Teil (Begleitsatz) beginnt mit einem Kleinbuchstaben. Beispiel: „ k. Wenn die direkte Rede mit Frage- oder Ausrufezeichen abgeschlossen wird, beginnt der anführende Teil (Begleitsatz) mit einem Komma und mit einem Kleinbuchstaben (k). Beispiel: „ ?, k_. Beispiel: „ !, k. Regel C: Wenn der anführende Teil (Begleitsatz) in die direkte Rede eingeschoben ist, wird an dessen Anfang und Ende ein Komma gesetzt. Der anführende Teil (Begleitsatz) und der zweite Teil der direkten Rede beginnen mit Kleinbuchstaben (k). Beispiel: „ k „k Beispiel: „ k „k Beispiel: „ k „k