Arbeitsblatt: Übungsprüfung Lineare Funktionen

Material-Details

- Textaufgaben zu linearen Funktionen - Herleiten der Funktionsgleichung
Mathematik
Höhere Mathematik (Gymnasialstufe)
11. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

69193
962
4
14.10.2010

Autor/in

Romina Brem
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Ubungsprufung Lineare Funktionen Romina Brem 23. September 2010 Aufgabe 1 Gegeben ist der Schnittpunkt S(2/3) von zwei rechtwinklig zueinander verlaufenden Geraden und h, wobei die Steigung von mg 12 ist. Bestimme die Funktionsgleichungen von und h. Aufgabe 2 Die Gerade verlauft durch (1/ 32 und parallel zur Geraden h, die durch die Punkte P1 (2/ 3) und P2 32 5) geht. Bestimme die Normalformen von und h. Aufgabe 3 Bestimme die Gleichung der Parallelen zur Geraden mit g(x) 2(x 2) durch den Punkt (3/1). Aufgabe 4 Gegeben ist eine lineare Funktion g. Diese wird von einer Geraden senkrecht geschnitten. Bestimme die Normalform von h, wenn g: 3x 2 und a) Schnittpunkt liegt auf der x-Achse. b) Schnittpunkt liegt bei 5. Aufgabe 5 Die Gerade verlauft parallel zur y-Achse durch den Punkt P1 (4.5/3) und die Gerade parallel zur x-Achse durch den Punkt P2 (2.5/3). Bestimme die Normalform der Geraden k, die durch den Schnittpunkt von und und den Punkt P3 (2/ 2) verlauft. Wo schneidet die x-Achse? Aufgabe 6 Eine Gerade schneidet die x-Achse bei 2 und eine Gerade die x-Achse bei 2. Die beiden Geraden stehen senkrecht aufeinander und schneiden sich im Punkt S( 65 /?). Bestimme die Normalformen von und und die y-Koordinate des Schnittpunktes. Aufgabe 7 Bonus In einer Stadt waren im Jahr 1990 ca. 7200 PKW zugelassen, im Jahr 2000 ca. 11700. Man kann annehmen, dass die Anzahl der PKW linear wachst. a) Wieviele PKW werden pro Jahr neu zugelassen? b) Stelle die Anzahl der PKW als Funktion der Zeit dar (2 Hauschen 1 Einheit). c) Wieviele PKW sind im Jahr 2006 zu erwarten? d) Wann wird es voraussichtlich 18000 PKW geben?