Arbeitsblatt: Postenarbeit Kommunikation

Material-Details

Postenarbeit zum Thema Kommunikation und den Umgang mit verschiedenen Kommunikationsmitteln.
Lebenskunde
Kommunikation / Medien
5. Schuljahr
12 Seiten

Statistik

735
3091
148
22.03.2006

Autor/in

I. G.


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Posten 1 Einzelarbeit Material: Bilder, NMM-Heft, Leim, Schreibzeug. Ordne die folgenden Bilder der Reihe nach und setze die richtigene Jahreszahlen in die Kästchen. (Beispiel: 1860 Der Ponyexpress etc.) Klebe danach die Bilder in dein NMM-Heft! Posten 2 Kommunikation ohne Sprache: Gruppenarbeit Material: Postenblatt Bildet Gruppen, um euch gegenseitig einige Szenen vorzuspielen, bie denen nicht gesprochen wird! Szene 1: Ein Glas Cola mit Eis bestellen – du bist gerade in einem Lokal, in dem niemand deine Sprache versteht. Vielleicht gibt es jemanden in eurer Klasse, der eine andere Sprache sprechen kann. Szene 2: Bei einem Fussballspiel den nächsten Zug verabreden- ohne dass der Gegner sich darauf einstellen kann. Szene 3: Spiele einen Verkehrspolizisten an einer Kreuzung, der den Verkehr regelt. Szene 4: Spielt zwinkern im Stuhlkreis. Fallen euch weitere Situationen ein, bei denen es darauf ankommt, ohne Sprache auszukommen? Stellt sie der Lehrkraft vor! Posten 3 Verstehst du das? Gruppenarbeit/Einzelarbeit Material: Aufgabenblatt und NMM-Heft, Schreibzeug a) Du hast eine Minute Zeit, dir die Sätze einzuprägen. Gib sie wieder b) Mache dir ein Bild und erzähle die Geschichte, sodass sie jeder sofort versteht. Überlege dir ,was notwendig ist, um sich durch Sprache verständigen zu können. Schreibe dies in 5 Sätzen in dein NMM-Heft! Brauche dazu den Titel: „Was notwendig ist um sich durch Sprache verständigen zu können Posten 4 Verstehst du das? Einzelarbeit Material: Auftrag und A-4 Papier für Protokoll. Halte alle deine Beobachtungen in einem Protokoll fest! a) Lege deine Fingerspitzen an den Kehlkopf. Atme ruhig ein und aus. Forme den Laut „a. Spürst du eine Veränderung? Probiere aus, wie sich laute und leise, hohe und tiefe Töne unterschiedlich anfühlen. Schreibe deine Beobachtungen auf. b) Lege deine Hand beim Sprechen auf den Brustkorb. Welche Aufgabe hat die Lunge beim Sprechen? Schreibe deine Beobachtungen auf. c) Auf welche Weise Lunge und Kehlkopf am Sprechen beteiligt sind, kannst du ausprobieren,wenn du aus einem aufgeblasenen Luftballon die Luft ablässt und dabei Töne erzeugst. Erkläre nun die Tonbildung im Kehlkopf. Posten 5 Laute: Einzelarbeit: Material: Tabelle auf A-4 Papier (siehe Beispiel), NMM-Heft, Kerze. Lippen, Mundhöhle, Zähne und Zunge sind an der Bildung unterschiedlicher Laute beteiligt. Probiere aus und lege eine Tabelle für die Buchstaben des Alphabets an. Welche Laute erzeugen besonders heftige Luftbewegungen? Beobachte das indem du gegen eine Kerzenflamme sprichst. Klebe am Schluss deiner Beobachtungen die Tabelle ins NMM-Heft. Setze den Titel: „Laute mit Lippen, Mundhöhle, Zähnen und Zunge Beispiel wie du deine Tabelle zeichnen kannst: Posten 6 Informationsspeicher Schrift Einzelarbeit Material: NMM-Heft, Postenblatt a) Hier siehst du den Infothektext zum Stichpunkt Wüste aus NAWigator 1 der deutschen und der chinesischen Ausgabe. Gibt es Zeichen in der chinesischen Schrift, die du sofort lesen kannst? Von welchen Schriftzeichen weisst du die Bedeutung, obwohl du sie nicht lesen kannst? Begründe deine Überzeugung. Schreibe sie ins NMM-Heft b) Wie heissen diese beiden chinesischen Infothekstichpunkte? Übersetze sie. Schreibe die beiden Sätze ins NMM-Heft. c) Schreibe „Amerika in chinesischer Schrift in dein NMM-Heft. Posten 7 Internationale Zeichen Einzelarbeit Material: NMM-Heft, Postenblatt, A-4 Zeichenpapier, Schreibezeug, Farben. a) Was bedeuten diese Zeichen? Schreibe in dein NMM-Heft. b) Warum sind solche Zeichen international? Schreibe in dein NMM-Heft. c) Entwerfe eigene Piktogramme (Zeichen) für die Gestaltung deiner Schule. Wo findest du in deine Schule schon Piktogramme? Zeichne dein Piktogramm auf ein A-4 Zeichenpapier. Posten 8 Schrift und Ausdruck verändern sich 1 Einzelarbeit/Partnerarbeit Material: Postenblatt, NMM-Heft. a) Lies die Nachrichten. Schreibstil und Ausdrucksformen sind sehr unterschiedlich. Analysiere die Texte. Wie werden Gefühle jeweils ausgedrückt? Wie werden Sachinformationen vermittelt? Schreibe in dein NMM-Heft. b) Neue Kommunikationsmedien erfordern das verstehen neuer Schriftzeichen. Ergänze die hier begonnene Auflistung und vergleiche sie mit denen deiner MitschülerInnen. Schreibe die Liste in dein NMM-Heft. Posten 9 Schrift und Ausdruck verändern sich 2 Einzelarbeit Material: Postenblatt, NMM-Heft. Stelle dir vor du erlebst folgende Situationen: a) Die Mathearbeit fiel schlechter aus als gedacht- Note 2. b) Deine Mutter teilt dir mit dass du wegen „guter Führung eine Taschengelderhöhung bekommst. Teile deinen Kummer bzw. deine Freude schriftlich folgende Personen mit: Grossmutter, bester Kumpel, allen FreundInnen, Vertrauenslehrer. Schreibe ins NMM-Heft. Beachte die beiden Beispiele, sie können dir Anregungen geben wie du schreiben könntest. Posten 10 Gedanken lesen, Botschaften erkennen Partnerarbeit Material: Karteikarten. a) Körpersprache Denke dir eine Botschaft aus. Dien Partner oder deine Partnerin soll sie erraten. Hilf ihm oder ihr beim Gedankenlesen durch einen entsprechenden Gesichtsausdruck. Versteht er oder sie die Botschaft? Wechselt euch ab. b) Pantomimen Erfindet Spielszenen. Schreibt sie auf eine Karteikarte und sammelt sie in einem Couvert. Zieht ein Aufgabe, spielt sie ohne Worte vor. Beachtet das Beispiel auf den Karten!) Posten 11 Signale und Botschaften Einzelarbeit/Gruppenarbeit Material: Beobachtungsprotkoll (siehe Beispiel) Jeder legt in eine Kiste ein Los mit seinem Namen. Zieht Lose. Beobachtet in den ersten 10 Minuten der nächsten Schulstunde heimlich den ausgelosten Mitschüler. a) Führe ein Beobachtungsprotokoll. b) Auswertung: Welche Signale und Botschaften habt ihr festgestellt? Welche Botschaften sind „angekommen und wurden beantwortet? Wo ist Kommunikation entstanden? c) Welche Signale und Übertragungswege wurden am häufigsten benutzt? Klebe das Beobachtungsprotokoll ins NMM-Heft und schreibe die Antworten zu den Aufgaben b) und c) auch ins NMM-Heft!