Arbeitsblatt: Papiermaske

Material-Details

Maskenherstellung nach Gedichtvorlage - Vorgaben beachten - Spiel mit getragener Maske
Bildnerisches Gestalten
Plastik
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

75571
1008
1
27.01.2011

Autor/in

Georges Ammann


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Papiermasken Ziel: Ich kann nach Anhören des Gedichts „Schnee-Masken von Yvan Goll aus hellblauem Zeichenpapier, Klebband und Schnur eine dreidimensionale Maske basteln, in der ich sehen und sprechen kann. Gestalterischer Aspekt: Materialien Verfahren: Spannungsaufbau Materialerklärung und Information über den Unterrichtsablauf Spannungsbildung Gedichtvortrag (Lehrer) Yvan Goll Schneemasken Es hat der Schnee über Nacht Meine Totenmaske gemacht. Weiss war das Lachen des Schnees Und meinen Schatten verwandelt Er in ein Fastnachtsgewand. Ein Sturm von goldenen Triangeln Hat plötzlich die tönende Stadt Gehoben aus all ihren Angeln. Im tausendjährigen Licht Wurden die Türme der Zeit Von ihren Ankern befreit. Der Schnee hat über Nacht Mein Traumgesicht wahrgemacht. Ich führe eine individuelle Analyse (Untersuchung) der durch das Gedicht in mir entstandenen inneren Bilder durch und versuche nun diese Eindrücke in einer Papiermaske umzusetzen. Spannungsabbau durch Gestaltungsakt Herstellen der Maske. Für Anpassarbeiten (Bestimmen der Augenhöhe, Befestigung der Schnüre etc.) helfen wir uns gegenseitig. Verstärkung und Transfer (Gedicht – Maske meine Aussage) Wenn ich die Maske fertig habe, setze ich sie mir auf und bereite ein kleines Maskenspiel vor, das nach Abschluss aller Arbeiten der Klasse vorgeführt wird. Dabei zeigt sich auch, ob die Kriterien des Sehen- und Sprechenkönnens in der Maske erfüllt sind. Beurteilung: Expressive Wirkung (Ausdrucksfähigkeit) der getragenen Maske. Funktionalität von Seh- und Sprechmöglichkeiten mit der Maske. Vielzahl der technischen Einsatz- und Gestaltungsmöglichkeiten des Werkstoffs Papier. Zeitaufwand: 1 Doppellektion zur Herstellung der Maske 1 Doppellektion zur Vorbereitung und Präsentation der Maskenspiele