Arbeitsblatt: Versuchsreihe zur Kerze

Material-Details

Einführung in den chemischen Prozess der Verbrennung mit einfachen Schülerversuchen
Chemie
Reduktion / Oxidation
7. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

76500
881
5
11.02.2011

Autor/in

fionula (Spitzname)
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Arbeitsgruppe: Datum: Chemie – Verbrennung Lies die Versuchsanweisungen gut durch! Lege vor jedem Versuch alles, was Du benötigst, zurecht! Laufe nur wenn notwendig an den Versorgungstisch! Beachte die Versuchsanweisung genau und halte Dich daran! Trage Deine Beobachtungen in das Versuchsprotokoll ein! Schreibe ordentlich, Protokoll wird in das Epochenheft eingeklebt! Die Kerze Versuchsreihe Versuch 1 Wiege die Kerze! Gewicht: Was vermutest Du wie sich das Gewicht der Kerze während des Verbrennungsprozesses verändert? Versuch 2 Halte die Kerze senkrecht und zünde sie an! Beobachte die Flamme und zeichne sie genau auf! Farbverläufe beachten! Was vermutest Du wie sich die Flamme verhält, wenn Du die Kerze waagerecht hältst? 1 Halte die Kerze waagerecht und zünde sie an! Beobachte die Flamme und zeichne sie genau auf! Farbverläufe beachten! Nach dem Versuch die Kerze erst einmal löschen! Versuch 3 Was brennt an der Kerze? Welche Vermutung hast Du? Zünde ein Stück Kerzendocht an! Was ist zu beobachten! Zeichne die Flamme auf und beschreibe genau was Du beobachtest! Versuch 4 Fülle ein Becherglas ca. voll mit Wasser. Färbe etwas Wasser blau! Lege eine Docht so in das Becherglas, dass der Docht in die Flüssigkeit eintaucht und mit der anderen Hälfte über das Glas hinaus hängt. Was kannst du nach einiger Zeit beobachten? 2 Versuch 5 Zünde eine Kerze an und warte bis das Wachs um den Docht geschmolzen ist. Blase die Kerze aus und versuch die aufsteigenden Wachsdämpfe schnell mit einem Streichholz zu entzünden! Beschreibe was zu beobachten ist! Versuch 6 Lege Dir ein Glasröhrchen bereit sowie einen mehrfach gefalteten Papierstreifen, um das Röhrchen anzufassen! Halte ein Glasröhrchen in den dunklen Kern einer Kerzenflamme.Versuche die Dämpfe am Röhrchen mit einem Streichholz zu entzünden. Ermittle die günstigste Versuchsbedingung: Wie muss das Röhrchen gehalten werden? (Winkel) Verrußte Röhrchen anschließend mit Papier weitgehend reinigen! Beschreibe Deine Beobachtungen! Versuch 7 Halte ganz kurz ein langes Streichholz quer in die Flamme: einmal oben, dann immer tiefer bis kurz über den Docht. (mit viel Geschick kann man ermitteln, wo es am heißesten in der Flamme ist. Der Schwärzungsgrad kann als Maß für die Temperatur dienen. Zu welchem Ergebnis kommst du? 3 Gelingt es Dir einen Streichholz (Kopfseite)kurz so in die Flamme zu halten, dass er sich nicht entzündet? In welchem Bereich der Flamme ist das möglich? Versuch 8 Halte einen kalten Porzellanteller in die Kerzenflamme! Was geschieht? Was hat sich abgelagert? Hast Du eine Vermutung, warum? Versuch 9 Wiege die Kerze. Wie schwer ist sie jetzt? Versuch 10 Entzünde ein Teelicht! Wenn die Flamme kräftig brennt, stülpe ein Glas über das Teelicht. Was geschieht? Beobachte genau! (Was geschieht z.B. an der Glaswand?) Schreibe Deine Beobachtung auf. Versuch 11 Fülle etwas Wasser in einen Suppenteller. Stelle ein Teelicht in den Suppenteller. (so dass das Teelicht etwa zur Hälfte im Wasser steht) Zünde das Teelicht an. Decke das Teelicht mit einem Glas ab. Was geschieht? Beobachte auch wie sich das Wasser verhält! 4 Versuch 12 Zünde ein Teelicht an! Fülle ein TL Natron in ein Glas und gieße etwas Essig dazu! (Achtung es beginnt zu schäumen!) Halte das Glas so neben die Kerze als wenn Du die Flüssigkeit über die Kerzen gießen wolltest! (Achtung! Keine Flüssigkeit über die Kerze gießen) Was geschieht? Hast du eine Vermutung, warum das geschieht? 5