Arbeitsblatt: Thermoskanne

Material-Details

Warum bleibt eine Thermoskanne heiss?
Physik
Wärmelehre
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

80283
952
1
17.04.2011

Autor/in

Pascale Jordan
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Phänomene Thermosflasche: Warum bleibt das heisse Wasser in einer Thermosflasche heiss? Aufgabe 1 Meine Idee: Wir wollen dieser Sache auf den Grund gehen. Setze Dich mit deiner Gruppe zusammen und lest das Arbeitsblatt aufmerksam durch. In einer Gruppenarbeit könnt ihr das folgende Experiment durchführen. Aufgabe 2 Eure Meinung ist gefragt, was glaubt ihr, bei welchem Material bleibt das heisse Wasser heiss und bei welchem kühlt es ab? Gegenstand: BaumwolleTuch: Watte: Luft: Wasser ca 20C: Vermutung: Begründung: Aufgabe 3 Nun könnt ihr mit dem Experimentieren beginnen, dazu braucht ihr folgende Materialien: 1 Reagenzglas (Durchmesser 30) 1 Glasrohr 1 Gummistropfen passend zum Glasrohr Phänomene 1 Becherglas (250ml) 1 Thermometer Wasserkocher/Thermosflasche Baumwolltuch Watte Stoppuhr (Handy) Füllt Wasser in den Wasserkocher und drückt den hinteren Hebel runter. Das rote Lämpchen löscht aus, sobald das Wasser kocht. Währenddessen wickelt ihr das Bauwolltuch um das Reagenzglas und steckt es in das GlasRohr. Wenn das Wasser kocht, messt es, schreibt die Temperatur auf und füllt das Reagenzglas bis 1cm unter den Rand mit Wasser. Messt das Wasser nach 30 Sekunden, 2 Minuten und nach 5 Minuten und schreibt die Temperaturen in die Tabelle. Versucht das gleiche Experiment mit Watte, Luft und Wasser aus dem Hahn gleich zu machen. Es ist wichtig, dass das kochende Wasser bei jedem Experiment gleich heiss ist. Gegenstand Temperatur kochendes Wasser Temperatur nach 30 Sekunden Temperatur nach 2 Minuten Temperatur nach 5 Minuten Meine Beobachtungen Schlussfolgerung: Baumwolltuch: Watte: Luft: Wasser ca 20C: Phänomene