Arbeitsblatt: Flüssigkeiten und Gase Übungen

Material-Details

Übungen zur Dichte, zum Druck, zum Luftdruck und zum Auftrieb
Physik
Mechanik der Flüssigkeiten
10. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

81520
1253
4
16.05.2011

Autor/in

Fabienne Binder
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wegstrecke muss der Pumpenkolben bewegt werden? c) Um welche Zur Dichte Fragen a) ln einen Becher werden nachein- ander 250 cm3 Wasser, Benzin, Petroleum und Glycerin gegossen. Welche Masse hat der lnhalt des Bechers jeweils? ä,) Welches Volumen an Benzin, Petroleum und Glycerin hat jeweils die gleiche Masse wie 250 cm3 Wasser? t/(a) Zwei Glasrohre mit den Querschnitts\]-ann At:4Ocm2 und Az:2Ocm2 sind miteinander verbunden und teilweise mit Wasser gefÜllt. ln das engere Rohr wird 40 cm3 gefärbtes Petroleum geschüttet A1 Ol Ermittle aus dem Diagramm die Massen ön jeweils 60 cm3 der Stoffe 1 bis 3 Um A2 Bezugsniveau wetCne Stoffe könnte es sich handeln? 200 Berechne den Höhenunterschied der Flüssigkeitssäulen in beiden Rohren b) Wiä viel Petroleum muss in das grÖßere iohr geschüttet werden, damit derWasserspiegel im kleineren Rohr wieder die ursprüngliche Höhe einnimmt? a) 150 100 lr üv -: tltt E@ lllt lr 10 20 30 40 Zum Luftdruck a) lltl fvfit welcher Kraft wirkt die umgebende Luft auf deine Handfläche (A :100 cm2)? Warum wird sie nicht zerquetscht? Druck in Flüssigkeiten Wasser wird mit einem Trinkhalm in Welche Flasche @ Wie groß ist der Druck in der Leitung, wenndudengeöffnetenWasserhahneineHöhevon20Cmgesaugt.Wiegroß platzt zuerst, wenn der Luftdruck in der Mundhöhle, wenn immer ä:ä;ri;ii orn Duurnn mit der Kraft ist die Kraft der Außendruck 1000 hPa beträgt? 40 zuhalten kannst? größer wird? Quecksilber{ fruner wurden häufig Uques Piccard erreichte 1960 mit ;,f (siehe Bild in der @ verwendet barometer Ozean im Stillen dlm Tauchboot,Trieste Randspalte). Warum fließt das Quecksileine Tauchtiefe von 10 893 m ber nicht aus dem Glasrohr? den Druck in l:o , Berechne näherungsweise hoch steht die Quecksilbersäule bei Wie au{ Oiser Tiefe Welche Kraft wirkte dabei einem Luftdruckvon 1013 hPa? joen dm2 derTauchkugel? I r3- cm 6) wie tief muss ein Druckmessgerät -i ri in äycerin eintauchen, damit der SchwereOtlcf so groß wie in 1 Wassertiefe ist? Zu Aufgabe 6 * \ZG) - a) Welchen Druck hat Petroleum am B-oden eines Zylinders, wenn es 30 cm hoch eingefüllt wurde? b) Berechne den Druck an den Stellen A, und in dem am Rand abgebildeten Gefäß, wenn es mit Petroleum gefüllt wird Vfit einer hydraulischen HebebÜhne soll d ein Körper der Gewichtskraft Fz:60 kN Zum Auftrieb hängt an einem Kraft,\tt Er zeigt in Luft 0,54 an lsi der Körper ganz in Wasser eingetaucht, so @ a) Ein KÖrper zeigt dei Kraftmesser 0,34 an Wie groß ist die Dichte des KörPers? b) Derselbe KÖrperwird in eine unbekannte FlÜssigkeit gehängt. Die Anzeige ist nun 0,38 N.Welche Dichte hat die unbekannte Flüssigkeit? (g51r,.:0,02g1cm3) angehoben werden Die FIä-/ a) Ein Styroporblock mit gleiAluminiumblock einen *ird an che des kleinen Kolbens für die Pumpe uITl s2 :2 cm2 die des großen Kolün. iut die Hebebüh ne A2:400 cm2 a) Berechne den Druck in der FlÜssigkeit in Pa. beträgt b) Zu Aufgabe 160 11 Ar:5 Berechne die notwendige Kraft am Pumpenkolben. Flüssigkeiten und Gase chem Volumen geklebt. Schwimmt diese Kombination auf Wasser? b) Körper aus Styropor und Eisen werden verklebt. Wie muss das Volumenverhältnis sein, damit die Kombination in Wasser schwebt?