Arbeitsblatt: Das Perfekt

Material-Details

Die vorgegebenen Verben im Infinitiv müssen im Perfekt richtig eingesetzt werden.
Deutsch
Grammatik
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

835
2253
183
01.04.2006

Autor/in

Gaby Peter-Graf
Lindenstrasse 1
6260 Reiden
062 758 55 66
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Das Perfekt 1. Setze das angegebene Verb am Schluss des Satzes in die richtige Form. • schreien: Das Kind hat fürchterlich • auslaufen: Alles Öl ist aus dem Fass • betten: Das Kind hat die Puppe weich • anpreisen: Der Zauberer hat sein Nummer laut • senken: Man hat den Sarg ins Grab • rennen: Hans ist gestern nach Hause • sinken: Das Schiff ist im Sturm • sieden: Ich habe die Eier drei Minuten • anrufen: Gestern hat mich ein fremder Mann • bringen: Wir haben Omi einen Blumenstrauss 2. Ergänze im Perfekt. Beispiel: Fredi kommt mit einem Dreiangel in der Hose nach Hause zurück, er ist an einem Nagel hängen geblieben. • Barbara kommt ohne Regenschirm heim, das vergesslich Mädchen ihn in der Schule (lassen). • Vor dem Umzug hat Frau Keller alle Hände voll zu tun, es dauert lange, bis sie alles (einpacken). • Hans findet plötzlich seine Spielsachen nicht mehr, die Mutter sein Zimmer gründlich (aufräumen). • Monika vor der Deutschprüfung noch einmal die Kommaregeln (durchgehen). • Endlich kann Frau Frei die neuen Vorhänge nähen, der Pöstler ihr den Stoff (bringen). • Wir stehen bist zu den Knöcheln im Wasser, der Fluss wieder einmal über die Ufer (treten). • Wir gestern im Restaurant „Schwanen Kegel (schieben).