Arbeitsblatt: Zeitformen

Material-Details

die sechs verschiedenen Zeitformen auf unterschiedliche Weise üben und festigen
Antike Sprachen
Grammatik
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

87979
773
1
13.10.2011

Autor/in

Patrizia Mauchle
Herisauerstrasse 63
9200 Gossau
071 385 46 12
076 497 81 53
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Zeitformen 1. Zeitformen erkennen Markiere die richtige Zeitform. Trage die markierten Buchstaben in der Reihenfolge der Sätze in die Kästchen ein. Unterstreiche die verbalen Teile und benenne sie: PF Personalform Infinitiv P2 Partizip II VZ Verbzusatz Modalverb Seit 1976 besteht im Auto Anschnallpflicht. Präs. Prät. Perf. Plus. Fut.I Fut.II K T B Das Automobil hatte die Kutsche abgelöst. Alle sind nach Hause gegangen. Bis Rom werde ich den Krimi gelesen haben. Hält dieser Zug in Illanz? Das wird aber ein teurer Spass werden. Gestern hatte ich Freunde besucht. Warum seid ihr nicht mehr geblieben? Ich hatte eigentlich nicht mitkommen wollen. Hast du Fensterplätze erhalten? Der Arzt gab mir Tabletten. Meine Mutter backte einen Kuchen. In Zukunft wird alles teurer sein. Pandas sind zu bedrohten Tieren geworden. Letzten Montag hatte ich Geburtstag. Bis Rom werde ich das Buch gelesen haben. Wir werden nach 3 Minuten umsteigen müssen. Werden wir die Party verlassen müssen? Gestern hatte ich einen Alptraum. Warum sind die Hausaufgaben so schwierig? Ü Ich werde es bis Montag vergessen haben. Die Blumen blühen. Ich habe die Blumen getränkt. Mein Bruder war gestern im Kino gewesen. Die Redensart lautet: 2. Zeitformen bilden Schreibe die Sätze in der angegebenen Zeitform auf. Futur I: mir schon bald den Gips abnehmen Der Arzt Perfekt: sie anstecken Der Kleine Futur II: dich nicht richtig verstehen Er_ Präsens: diese Illustrierte nicht lesen wollen Nein danke. Ich Plusquamperfekt: diese Impfung völlig vergessen Ich Präteritum: zum Glück nicht operiert werden müssen Der Bruch Zeitformen: Lösungen Seit 1976 besteht(PF) im Auto Anschnallpflicht. Präs. Prät. Perf. Plus. Fut.I Fut.II K T B Das Automobil hatte(PF) die Kutsche abgelöst(P2). Alle sind(PF) nach Hause gegangen(P2). Bis Rom werde(PF) ich den Krimi gelesen(P2) haben(I). Hält(PF) dieser Zug in Illanz? Das wird(PF) aber ein teurer Spass werden(I). Gestern hatte(PF) ich Freunde besucht(P2). Warum seid(PF) ihr nicht mehr geblieben(P2)? Ich hatte(PF) eigentlich nicht mitkommen(I) wollen(I/M). Hast(PF) du Fensterplätze erhalten(I)? Der Arzt gab(PF) mir Tabletten. Meine Mutter backte(PF) einen Kuchen. In Zukunft wird(PF) alles teurer sein(I). Pandas sind(PF) zu bedrohten Tieren geworden(P2). Letzten Montag hatte(PF) ich Geburtstag. Bis Rom werde(PF) ich das Buch gelesen(P2) haben(I). Wir werden(PF) nach 3 Minuten umsteigen(I) müssen(I/M). Werden(PF) wir die Party verlassen(I) müssen(I/M)? Gestern hatte(PF) ich einen Alptraum. Warum sind(PF) die Hausaufgaben so schwierig? Ü Ich werde(PF) es bis Montag vergessen(P2) haben(I). Die Blumen blühen(PF). Ich habe(PF) die Blumen getränkt(P2). Mein Bruder war(PF) gestern im Kino gewesen(P 2). Die Redensart lautet: M N E A F E Z H F Ü L N 2. Zeitformen bilden Schreibe die Sätze in der angegebenen Zeitform auf. Futur I: mir schon bald den Gips abnehmen Der Arzt wird mir schon bald den Gips abnehmen. Perfekt: sie anstecken Der Kleine hat sie angesteckt. Futur II: dich nicht richtig verstehen Er wird dich nicht richtig verstanden haben. Präsens: diese Illustrierte nicht lesen wollen Nein danke. Ich will diese Illustrierte nicht lesen. Plusquamperfekt: diese Impfung völlig vergessen Ich hatte diese Impfung völlig vergessen. Präteritum: zum Glück nicht operiert werden müssen Der Bruch musste zum Glück nicht operiert werden.