Arbeitsblatt: Zahlenmengen

Material-Details

Übungszettel zur Festigung vor der Schularbeit
Mathematik
Zahlenbereiche
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

90643
751
9
04.12.2011

Autor/in

Julia (Spitzname)
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

ZAHLEN ZAHLENMENGEN 5. Kl. 1) Kreuze alle zutreffenden Aussagen an! 2) Jemand sagt: 3 ist eine rationale Zahl, sie wurde ja als Bruch mit Zähler und Nenner 2 dargestellt. Was ist an dieser Aussage falsch? 3) Jemand sagt: ist eine negative Zahl, es steht ja ein Minus vor dem x. Korrigiere diese Aussage. 4) Wahr oder falsch? 1 ZAHLEN ZAHLENMENGEN 5. Kl. 5) Wahr oder falsch? 6) Entscheide ob folgende Aussagen wahr oder falsch sind! a) 4 Q c) 2 b) 0 d) 0,3 Q 1 3 e) f) 3 Q g) 0, 9 Q 7) Notiere je zwei Zahlen, die zu folgenden Zahlenmengen gehören: a) sie ist eine ganze Zahl und eine natürliche Zahl b) sie ist eine rationale Zahl und eine ganze Zahl aber keine natürliche Zahl c) sie ist eine natürliche Zahl und eine ganze Zahl mit einem Betrag kleiner als 5 8) Überprüfe, welche Aussagen wahr sind. a) b) c) d) e) f) g) h) Die Zahl 10 lässt sich als Produkt zweier Primzahlen schreiben. Die Zahl 10 lässt sich als Summe zweier Primzahlen schreiben. Es gibt auch gerade Primzahlen. Die Zahl 1 ist keine Primzahl. Die Summe der Primzahlen zwischen 1 und 10 ist gerade. Die Summe der Primzahlen zwischen 1 und 20 ist ungerade. 99 ist keine Primzahl. Das Produkt der ersten vier Primzahlen ist ungerade. 2